Reformer Peter Hartz: „Hätte ich Kramp-Karrenbauer geheißen, wäre das nicht passiert“

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2018

Sein Name steht für sozialen Kahlschlag. Zu Unrecht, findet Peter Hartz . Hier spricht der Ex-Regierungsberater über die Folgen für seine Familie - und erklärt, wieso er immer noch an seine Konzepte glaubt. mehr...

Besuch beim Buhmann der Nation: Welchen Fehler würden Sie zurücknehmen, Herr Hartz?

SPIEGEL Plus - 18.06.2018

Tiefer als Peter Hartz kann man im öffentlichen Ansehen kaum fallen. Was macht er heute? mehr...

Neue Reformideen: Peter Hartz kann's nicht lassen

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2017

Peter Hartz, Symbolfigur der umstrittenen Agenda 2010, kämpft wieder für Arbeitsmarktreformen. Diesmal als Privatmann. Dabei hofft er auf Unterstützung durch Frankreichs neuen Präsidenten. mehr...

Ex-VW-Manager: Hartz fordert mehr Geld für Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2014

Peter Hartz rüstet zum Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit in der EU. Sein Experten-Team beziffert den finanziellen Bedarf dafür auf rund 215 Milliarden Euro. Das Geld will der Ex-VW-Manager über die Finanzindustrie eintreiben. mehr...

Hartz-Porträt in der ARD: Auch Du, mein Sohn Oskar?

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2011

Das Manager-Porträt als Tragödie: In seinem Film „Auf der Suche nach Peter Hartz“ zeichnet Lutz Hachmeister den Ex-VW-Vorstand und Namenspatron der Arbeitsmarktgesetze als Opfer guter Ambitionen - und böser politischer Widersacher wie Christian Wulff und Oskar Lafontaine. mehr...

REFORM: Das Gefühl von Arbeit

DER SPIEGEL - 18.05.2009

Immer mehr Deutsche werden arbeitslos, sie drängen auf einen Arbeitsmarkt, der vor vier Jahren umgestaltet wurde. Hält Hartz IV, was die Reformer versprachen? Einiges, sagt Peter Hartz; nichts, sagt die Ein-Euro-Jobberin Carola Götze. Von Jochen-Martin Gutsch und Barbara Hardinghaus mehr...

„In der Oktave vergriffen“

DER SPIEGEL - 25.02.2008

Die Urteile in den VW-Prozessen erinnern an eine Zwei-Klassen-Justiz. Von Gisela Friedrichsen mehr...

VW-Verfahren: Prozess der Peinlichkeiten

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2007

Bordellbesuche, Unterhaltungsdamen, Gespielinnen: Die Vernehmung des früheren Personalvorstands Peter Hartz im VW-Prozess wirft ein grelles Licht auf das Treiben bei Volkwagen. Doch die spannendste Frage bleibt unbeantwortet: Was wusste der damalige Konzernchef Ferdinand Piëch? mehr...

Die Welt, wie Hartz sie sieht

SPIEGEL Chronik - 12.12.2007

Das Landgericht Braunschweig verkündet das Urteil gegen den früheren VW-Personalvorstand und Arbeitsmarktreformer Peter Hartz - wegen Untreue in 44 Fällen. mehr...

JUSTIZ: Kontrollierter Deal

DER SPIEGEL - 29.01.2007

BGH-Präsident fordert Kontrolle bei Justiz-Deals; Eine bessere Kontrolle der Absprachen im Strafprozess fordert der Präsident des Bundesgerichtshofs (BGH), Günter Hirsch. Konkret bringt er den Generalbundesanwalt als Instanz ins Gespräch, die solche… mehr...