Kunstdiebstahl: Aufgetauchtes Rubens-Bild wohl Millionen wert

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2011

Zehn Jahre lang war „Die Schweinejagd“ verschwunden, jetzt ist das Rubens-Gemälde bei einem Trödler in Athen wieder aufgetaucht. Experten schätzen seinen Wert auf bis zu 35 Millionen Euro. In die versuchte Hehlerei soll auch eine prominente griechische TV-Moderatorin verwickelt sein. mehr...

Im Auftrag des Königs

SPIEGEL GESCHICHTE - 26.07.2011

Der Maler-Star Peter Paul Rubens vermittelte als Diplomat den Frieden zwischen Spanien und England. mehr...

BEUTEKUNST: Kehrt Rubens heim?

DER SPIEGEL - 21.02.2005

Bewegung im deutsch-russischen Streit um die Rückgabe des Rubens-Gemäldes „Tarquinius und Lucretia“; Ein Angebot des russischen Geschäftsmanns Wladimir Logwinenko bringt Bewegung in den deutsch-russischen Streit um die Rückgabe des… mehr...

KULTURPOLITIK: Rausch und Zorn zum Jubiläum

DER SPIEGEL - 02.08.2004

Rubens-Ausstellung im Braunschweiger Herzog-Anton-Ulrich-Museum; Das älteste Museum Deutschlands ist zugleich eines der traditionsreichsten Europas, und wenn es sein Jubiläum feiert, dann richtig. Das Braunschweiger Herzog-Anton-Ulrich-Museum… mehr...

Rückspiegel: Zitate

DER SPIEGEL - 17.05.2004

Die „Süddeutsche Zeitung“ zum SPIEGEL-Bericht „Zeitgeist: Die Rubens-Schau in Lille und die Aktualität der barocken Weltsicht“ (Nr. 11/2004): mehr...

ZEITGEIST: Der Glanz und der Tod

DER SPIEGEL - 08.03.2004

Vergänglichkeitsklage und trotzige Sinnenfreude prägten die Kultur des 17. Jahrhunderts. Lange als schwülstig und überladen verfemt, erlebt sie zurzeit eine überraschende Wiederkehr. Auch die große Rubens-Ausstellung in Lille belegt: Das barocke Lebensgefühl ist erstaunlich aktuell. mehr...

KUNST: Wem gehört der Rubens?

DER SPIEGEL - 10.11.2003

Rubens-Gemälde „Tarquinius und Lukretia": Wer ist der rechtmäßige Besitzer?; Die Rückgabe des vor wenigen Wochen in Moskau sichergestellten Rubens-Gemäldes „Tarquinius und Lukretia“ (SPIEGEL 38/2003) an die deutschen Behörden… mehr...

BEUTEKUNST: Von Sanssouci nach Moskau

DER SPIEGEL - 15.09.2003

Nach einer abenteuerlichen Jagd lokalisierten deutsche Fahnder ein seit 1945 verschollenes Rubens-Gemälde - ein Sensationsfund und ein Polit-Krimi. mehr...

KUNSTMARKT: Himmlisches Entgegenkommen

DER SPIEGEL - 16.06.1997

Rubens-Zeichnung 'Himmelfahrt Mariä' aufgetaucht; Zum Maleratelier gehörte der grafische Betrieb: Unermüdlich brachte Peter Paul Rubens in Antwerpen fromme und mythologische Szenen auf die Leinwand, aber seine Erfindungen sollten nicht nur die… mehr...

Künstler: Malerfürst als Diplomat

DER SPIEGEL - 16.08.1993

Rubens - Malerfürst als Diplomat; Wie kommen edle Pferde trotz langer Reise mit glänzendem Fell beim Empfänger an? Nun, sie werden unterwegs hier und da in Wein gebadet. Barock-Diplomaten nutzten solche Tricks tatsächlich, auch Peter Paul Rubens.… mehr...