Medikamentenstudien in der DDR: Westliche Pharmafirmen testeten massenhaft Arzneien an Ost-Patienten

Medikamentenstudien in der DDR: Westliche Pharmafirmen testeten massenhaft Arzneien an Ost-Patienten

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2016

In der DDR wurden Hunderte Studien mit West-Arzneien an DDR-Patienten durchgeführt. Berliner Medizinhistoriker haben die Tests aufgearbeitet und folgern: Die Aufträge halfen der klammen Staatskasse. mehr...

Pharmatests in der DDR: "Das waren Geschäfte mit einem diktatorischen Staat"

Pharmatests in der DDR: "Das waren Geschäfte mit einem diktatorischen Staat"

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2014

Westliche Pharmakonzerne haben in der DDR massenhaft Pillen getestet. Ein Team um den Medizinhistoriker Rainer Erices stellt nun eine erste Bestandsaufnahme vor. Demnach wurde ein Teil der Versuche von Stasi-Spionen organisiert. Von Nicola Kuhrt und Peter Wensierski mehr... Forum ]


Roche zur Praxis ihrer Ost-Pharmaversuche: "Wir gehen davon aus, dass sauber gearbeitet wurde"

Roche zur Praxis ihrer Ost-Pharmaversuche: "Wir gehen davon aus, dass sauber gearbeitet wurde"

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2014

Der Schweizer Konzern Roche hat als erstes Pharmaunternehmen eigene Untersuchungen zu den Medikamenten-Tests in der DDR gemacht. Das Ergebnis der 24-köpfigen Expertenkommission präsentierten sie jetzt in Berlin - eindeutige Nachweise über vollständig erfolgte Patientenaufklärung gibt es nicht. Von Nicola Kuhrt mehr... Forum ]

Pharmalabor DDR: Die Stasi war bestens informiert

Pharmalabor DDR: Die Stasi war bestens informiert

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2013

Rund um die Medikamententests westlicher Arzneimittelkonzerne in DDR-Kliniken werden brisante Details bekannt: Forscher berichten, dass auch die Stasi in die zweifelhaften Studien eingebunden war - und zwar in entscheidenden Positionen. mehr... Forum ]


DDR-Pharmatests: Konzerne sind geizig in der Aufarbeitung

DDR-Pharmatests: Konzerne sind geizig in der Aufarbeitung

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2013

An der Berliner Charité beginnt ein erstes Forschungsprojekt, das die Praxis klinischer Studien in der DDR untersuchen will. Das meiste Geld gibt die Politik. Die Pharmakonzerne selbst werden sich an der Aufarbeitung kaum beteiligen. Von Nicola Kuhrt mehr... Forum ]

Geheime Pillentests in der DDR: Mit 300.000 Euro beginnt die Aufarbeitung

Geheime Pillentests in der DDR: Mit 300.000 Euro beginnt die Aufarbeitung

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2013

Historiker an der Berliner Charité-Klinik starten ein erstes Forschungsprojekt zur Aufklärung der Arzneimittelversuche westlicher Pharmafirmen in der DDR. Das System der früheren Geschäftspraktiken soll analysiert werden, für Betroffene soll es zunächst keine Anlaufstelle geben. mehr... Forum ]


SPIEGELblog: "Von intimen und weniger intimen Beziehungen"

SPIEGELblog: "Von intimen und weniger intimen Beziehungen"

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2013

Nach monatelangen Recherchen in Privatarchiven deutscher Mediziner, im Bundesarchiv und in bislang geheimen Akten der Stasi, erschien vergangene Woche ein großer Report im SPIEGEL. Darin beschreiben die Autoren, wie die DDR ihre Bürger verkaufte - als Versuchskaninchen für Medikamententests an westliche Pharmafirmen. Der Text löste eine breite Debatte aus. Von Nicola Kuhrt und Peter Wensierski mehr... Forum ]

Medikamententests: Pharmakonzerne korrumpierten systematisch DDR-Ärzte

Medikamententests: Pharmakonzerne korrumpierten systematisch DDR-Ärzte

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2013

Für Medikamententests an DDR-Bürgern zahlten westliche Pharmakonzerne Millionenbeträge. Die Manager pflegten nach SPIEGEL-Informationen zudem ein weitreichendes Korrumpierungssystem, um Mediziner für ihre Tests zu gewinnen. Es gab Geld, Sekt und Kosmetik für die Frauen. mehr... Forum ]


Pharmaversuche in der DDR: Bundesregierung will Aufklärung mitfinanzieren

Pharmaversuche in der DDR: Bundesregierung will Aufklärung mitfinanzieren

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2013

Westdeutsche Firmen haben in der DDR oft ohne Wissen der Betroffenen Medikamente getestet - die Bundesregierung will die Aufklärung des Skandals nun vorantreiben. Sie hat einem Projekt der Berliner Charité finanzielle Unterstützung versprochen. mehr... Forum ]

Versuche in der DDR: Bahr verlangt Aufklärung von Pharmatests in der DDR

Versuche in der DDR: Bahr verlangt Aufklärung von Pharmatests in der DDR

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2013

Erstmals hat sich ein Mitglied der Bundesregierung zu den Medikamententests westdeutscher Pharmakonzerne in der DDR geäußert: Gesundheitsminister Bahr fordert eine rasche Aufklärung und verspricht Hilfe. Dabei will der Liberale auch die Pharmaunternehmen in die Pflicht nehmen. Von Severin Weiland mehr... Forum ]