Tanztheater: Risiko und Neuanfang

DER SPIEGEL - 12.05.2018

Tanztheater in Wuppertal ; •  Fast neun Jahre sind seit dem Tod der großen Choreografin Pina Bausch vergangen. Neun Jahre, in denen am Tanztheater Wuppertal ihr Werk, das 46 Inszenierungen umfasst, weiterhin aufgeführt wurde, in… mehr...

Neue Leitung: Lutz Förster übernimmt Tanztheater Pina Bausch

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2013

Er ist ein Ensemble-Mitglied der ersten Stunde bei Pina Bausch: Der Tanzprofessor Lutz Förster wird Leiter der Wuppertaler Compagnie. Zwei enge Vertraute der legendären Choreografin stehen ihm zur Seite. Gemeinsam soll das Führungstrio das Konzept der Truppe erneuern. mehr...

Beste Dokumentation: Wim Wenders „Pina“ holt Europäischen Filmpreis

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2011

Lars von Triers Endzeit-Drama „Melancholia“ ist Europas bester Film. Ein Preis geht auch nach Deutschland: für Wim Wenders Hommage an Pina Bausch. Drei Preisträger hatten offenbar Besseres zu tun, als zur Verleihung nach Berlin anzureisen. mehr...

Kino in Kürze

DER SPIEGEL - 21.02.2011

Kinofilm: „True Grit“ / „Pina“; „True Grit“. Dieser phänomenal lustige Edelwestern der US-amerikanischen Filmemacher Joel und Ethan Coen erzählt die Geschichte eines 14-jährigen Farmermädchens, das den Tod des… mehr...

Tanzlegende Pina Bausch: So ein Gluck!

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2009

Pina Bausch brach mit der klassischen Inszenierung der Tanzoper - und machte sich so einen Namen. Ein halbes Jahr nach ihrem Tod erscheint nun ihre Inszenierung der Gluck-Oper „Orpheus und Eurydike“ auf DVD - ein Meisterwerk der Tanzgeschichte. mehr...

GESTORBEN: Pina Bausch

DER SPIEGEL - 06.07.2009

Gestorben Pina Bausch; Pina Bausch , 68. Ihre Themen waren universell: das Zusammenleben von Mann und Frau, Liebe, Leid, Verzweiflung und Glück. Ihr Medium war das Tanztheater - und ihre Wirkung war unvergesslich. Pina Bausch schuf auf der Bühne… mehr...

Ehrung posthum: Theaterpreis „Faust“ für Pina Bausch

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2009

Im November hätte Pina Bausch den Theaterpreis „Der Faust“ für ihr Lebenswerk erhalten - für ihre Verdienste um die zeitgenössische Tanzkunst. Nach dem überraschenden Tod der berühmten Choreografin wird die Gala nun eine Hommage an ihre Arbeit. mehr...

Reaktionen zum Tode Pina Bauschs: „Sie war eine Ikone“

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2009

„Ihre Arbeit war und ist und bleibt einmalig": Regisseur Wim Wenders zeigt sich vom Tode Pina Bauschs schwer getroffen. Damit ist er nicht allein. Zahlreiche Prominente aus Kultur und Politik trauern. „Wir alle sind bestürzt“, sagte Bundespräsident Köhler. mehr...

Berühmte Tänzerin und Choreographin: Pina Bausch ist tot

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2009

Sie zählte zu den ganz Großen in der internationalen Tanzszene und galt als herausragende Avantgardistin. Jetzt ist die Tänzerin und Choreographin Pina Bausch im Alter von 68 Jahren gestorben. Bundespräsident Köhler würdigte sie als „wundervolle Künstlerin“. mehr...

Tanztheater: Beine im Bausch-Rausch

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2008

Wer würde sich nicht gern von der Grande Dame des Tanztheaters Beine machen lassen? Dann rennen Sie mal los! Denn Pina Bausch lädt im Herbst Choreografen aus aller Welt zu einem großen Fest ein - und noch gibt es Karten. mehr...