Umstrittene Nacktauftritte im Seminar: „Scham hat noch nie eine Rolle gespielt“

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2015

Machen Sie sich bitte frei, dies ist eine Performance: Beim US-Kunstprofessor Ricardo Dominguez aus San Diego ist Nacktsein Teil des Lehrplans. Jahrelang zogen Studenten in seinen Seminaren bereitwillig blank - bis eine Mutter sich beschwerte. mehr...

Ausstellung „True Romance“: Schmerzallerliebst

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2007

Wann hat Eros eigentlich seine Unschuld verloren? In der Moderne, mit den düsteren Beziehungsbildern von Munch? Oder in der Postmoderne, mit ihren Persiflagen auf die Liebe? Die Wiener Schau „True Romance“ gibt keine Antworten, sondern überrascht. mehr...

„Luci d'Artista“: Leuchtzeichen im Nebel

SPIEGEL ONLINE - 24.12.2006

Statt schnöder Weihnachtsbeleuchtung lieber Lichtkunst vom Feinsten: Das norditalienische Turin präsentiert bereits im neunten Jahr „Luci d'Artista“, bei dem namhafte Künstler die Stadt in einem ganz anderen Licht erstrahlen lassen. mehr...

„DER DESIGNER IST DER PROTOTYP UNSERER ZEIT“

KulturSPIEGEL - 31.07.2006

Der US-Medientheoretiker Lev Manovich über Remixe als neue ästhetische Ideologie, das Verschmelzen der Kunstformen und den Wert von Originalität mehr...

AUSSTELLUNGEN: Die Frühreifen

DER SPIEGEL - 03.04.2006

Eine Frankfurter Schau zeigt, wie Künstler die heutige Jugend sehen: Der reale Teenie ist weniger kindisch als seine Eltern, der abgeklärte „Metroleszente“ ist im Kommen. mehr...

ZEITGEIST: Die Magie der leisen Töne

DER SPIEGEL - 11.07.2005

Erschöpft vom Lärm der Lifestyle-Moden, besinnen sich Fernsehen, Kunst, Literatur und Pop auf die Kraft der Bescheidenheit. Statt Größenwahn und Überwältigung herrscht eine neue Schüchternheit - passend zur trüben Wirtschaftslage. mehr...

Aufstand der Landschaftsmaler

DER SPIEGEL - 09.05.2005

Der Frankfurter Museumsdirektor Max Hollein über seine rasante Karriere, seinen berühmten Architektenvater und die Sehnsucht nach einer neuen Romantik mehr...

JUGENDKULTUR: Wie die Bilder tanzen lernten

DER SPIEGEL - 20.09.2004

In vielen Discotheken mixen so genannte Visual Jockeys Filmbilder, die sie passend zur Musik auf Wände und Tanzflächen projizieren. Die geschicktesten der Bilderzauberer verstehen ihre Arbeit nicht als Dekoration, sondern als Kunst - und werden von Galeristen und Werbern hofiert. mehr...

VIDEO: Im Rausch der Bilder

DER SPIEGEL - 19.01.2004

Ausstellung in Düsseldorf zum Medium „Video“; Video Killed the Radio Star“ lautete der Titel des Songs, mit dem der kleine, obskure Fernsehsender MTV sein Programm im Jahr 1981 begann. Heute, 23 Jahre später, ist MTV eine globale… mehr...

Spiegel des 20. Jahrunderts: Das Salz der Wahrheit

DER SPIEGEL - 04.10.1999

DAS JAHRHUNDERT DER MASSENKULTUR Die Malerei der Moderne Die Künstler der europäischen Avantgarde brachen radikal mit der Vergangenheit, ihr Fortschrittsglaube war absolut. Mit ihrer Sympathie für linke oder rechte Utopien gerieten sie jedoch oft in die Nähe von totalitären Regimen, die einen „neuen Menschen“ formen wollten. Inzwischen ist jede Gewissheit verloren, Unordnung herrscht in der Kunst. mehr...