US-Wahl: Die Nacht der großen Worte

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2000

Nach mehr als fünf Wochen geht das US-Wahldrama nun seinem Ende entgegen. Nach der Entscheidung des Obersten US-Gerichts will Al Gore in der Nacht eine Rede an die Nation halten - und vermutlich seine Niederlage eingestehen. Eine Stunde nach Gore will Bush sprechen. mehr...

USA-Wahl: Warten auf Al Gores Auftritt

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2000

Der Sieger des US-Wahlkrimis ist offenbar George W. Bush. Mehr als fünf Wochen nach der Präsidentschaftswahl stieg der demokratische Kandidat Al Gore aus dem Rennen aus. In der Nacht will er vor die Presse treten. mehr...


Kommentar: Die Wahl der Verlierer

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2000

US-Wahl: Gore gibt sich geschlagen

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2000

Al Gore hat nach dem Urteil des Obersten US-Gerichts seine Hoffnungen auf die Präsidentschaft anscheinend aufgegeben. Laut CNN bat er seine Helfer in Florida, ihre Bemühungen um die Handzählungen strittiger Stimmen einzustellen. Am Abend will er sich zu dem Urteil äußern. mehr...


SPIEGEL-ONLINE-Interview: "Gore sollte Außenminister werden"

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2000

Der US Supreme Court hat ein Urteil gefällt, das komplizierter gar nicht sein kann. Der Politologe Peter Lösche von der Universität Göttingen glaubt, dass die Richter eine politische Entscheidung getroffen haben, das höchste US-Gericht dadurch an Ansehen verloren hat und George W. Bush der 43. US-Präsident wird. mehr...

Reaktionen: Deutsche Politiker erleichtert

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2000


USA: Wenn Richter Politik machen

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2000

Nie zuvor hat sich der Supreme Court in eine Präsidentschaftswahl eingemischt. Das ist gut so, denn das oberste Gericht der USA fällt meistens politisch gefärbte Urteile. Von Christoph Schult mehr...

US-Wahl: Gore schweigt noch

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2000

Noch hat Al Gore die Niederlage im Kampf um die US-Präsidentschaft nicht eingestanden. Im Laufe des Mittwoch will der Demokrat eine Erklärung abgeben. Sein Rivale George W. Bush steht nach dem Urteil des Obersten Gerichtshofes praktisch als Sieger fest. mehr...


Urteil des US Supreme Courts: Gore vor dem Aus

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2000

In einem komplexen und zugleich komplizierten Urteil verwies der US Supreme Court die Entscheidung über die Handauszählungen umstrittener Stimmen an den Obersten Gerichtshof Floridas zurück. Die Richter erklärten aber, für Handzählungen bliebe keine Zeit mehr. Damit steht ein Sieg für George W. Bush praktisch fest. mehr...

Urteil des US Supreme Courts: Rückschlag für Gore

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2000

In einem komplexen und zugleich komplizierten Urteil verwies der US Supreme Court die Entscheidung über die Handauszählungen umstrittener Stimmen an den Obersten Gerichtshof Floridas zurück. Sie erklärten aber, für Handzählungen bliebe keine Zeit mehr. Damit wird ein Sieg für George W. Bush immer wahrscheinlicher. mehr...

US-Wahl: Der letzte Countdown

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2000

Das große Warten. Möglicherweise noch heute entscheidet das höchste US-Gericht, ob die Handauszählungen der Stimmkarten in Florida nachgezählt werden oder nicht. Gleichzeitig bereitet das Parlament von Florida die Ernennung der 25 Wahlmänner vor, die über den Ausgang der Wahl entscheiden. mehr...

Supreme Court: Küren die Richter den neuen US-Präsidenten?

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2000

Nach Anhörung der Anwälte von George W. Bush und Al Gore wird mit Spannung die Entscheidung des höchsten US-Gerichts erwartet. Mit einem Urteil der neun Richter wird ab 15 Uhr (MEZ) gerechnet. Die Richter entscheiden, ob die Handauszählungen der Stimmkarten in Florida fortgesetzt werden soll. mehr...