Zu wenig Psychotherapieplätze: "Kranke zweifeln oft, ob ihnen Hilfe zusteht"

Zu wenig Psychotherapieplätze: "Kranke zweifeln oft, ob ihnen Hilfe zusteht"

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2019

In einem Gastbeitrag kritisierte der Psychiater Manfred Lütz, Psychotherapeuten würden zu häufig Gesunde behandeln. Solche Argumente erschweren Patienten den Gang zum Therapeuten, entgegnet die Psychologin Damaris Sander. Eine Replik. mehr... Forum ]

Zu wenig Psychotherapieplätze: „Kranke zweifeln oft, ob ihnen Hilfe zusteht“

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2019

In einem Gastbeitrag kritisierte der Psychiater Manfred Lütz, Psychotherapeuten würden zu häufig Gesunde behandeln. Solche Argumente erschweren Patienten den Gang zum Therapeuten, entgegnet die Psychologin Damaris Sander . Eine Replik. mehr...

Wartezeiten auf einen Therapieplatz: Wie ein Lobbyverband psychisch Kranken schadet

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2019

Psychisch Kranke müssen ewig auf einen Therapieplatz warten, weil das System eine Behandlung von Menschen mit geringen Leiden fördert. Besserung ist nicht in Sicht - ein mächtiger Lobbyverband verhindert jede Reform. mehr...

Tourismustrend Waldbaden: Mein Therapeut, der Baum

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2019

Ob Mikroabenteuer, Übernachten in Baumhäusern oder Waldbaden - die Natur scheint für viele Großstädter wie ein fremder Planet zu sein. Der Waldbaden-Experte Martin Kiem erklärt den neuen Draußen-Trend. mehr...

Psychologe über männliche Rollenbilder: Ein großer Teil der Männer zählt zum Typus „Schoßhund“

SPIEGEL Plus - 02.03.2019

Der Psychologe Stephan Grünewald analysiert, warum beruflich erfolgreiche Männer privat in Krisen geraten. Kerl mit klarer Kante hier, pflegeleichter Frauenversteher da - diese Rollenkonfusion sei für viele schwer auszuhalten.  mehr...

Körperchemie und Frühlingsgefühle: Wie die Sonne uns zu besseren Menschen macht

SPIEGEL Plus - 01.03.2019

Wir werden spendabler, hilfsbereiter, flirtwilliger, selbst Wunden heilen schneller: Wissenschaftler können erklären, warum Sonne und Wärme so gut für uns sind.  mehr...

Geplantes Psychotherapiestudium: Psychologiestudenten fühlen sich abgehängt

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2019

Ein neues Studium soll die Ausbildung zum Psychotherapeuten verbessern. Doch aktuelle Studenten der Psychologie sind sauer: Sie fürchten, dass ihr Abschluss durch die Pläne wertlos wird. mehr...

Gesetzentwurf: Psychotherapie soll eigenes Studienfach werden

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2019

Die Ausbildung zum Psychotherapeuten ist aufwendig und teuer. Das soll sich ändern. Nach Plänen des Gesundheitsministers könnte es schon bald einen eigenen Studiengang geben. mehr...

Tipps von der Psychologin: Wie schafft man es, an den Feiertagen auf sich selbst zu achten?

SPIEGEL Plus - 23.12.2018

Zwischen Verwandtenbesuch, Weihnachtsfeiern und dem Schmücken des Baums ist es schwer, ganz bei sich zu bleiben. Diese vier Übungen für Achtsamkeit können helfen.  mehr...

Gesetzentwurf: Psychotherapeuten wehren sich gegen Spahns Patientenkontrolle

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2018

Speziell ausgebildete Experten sollen künftig entscheiden, wer in Deutschland eine Psychotherapie bekommt. So will es zumindest Gesundheitsminister Jens Spahn - und löst damit einen Proteststurm aus. mehr...

Digitale Ablenkung: Selbstverteidigung geht durch die Nase

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2018

Das Silicon Valley hat Technik geschaffen, die erschreckend effektiv unsere Aufmerksamkeit aufsaugt. Es gibt aber eine erwiesenermaßen wirksame Methode, sich Abwehrkräfte zuzulegen. Schon Kinder sollten sie lernen. mehr...