Literaturpreis: Adam Johnson gewinnt National Book Award

Literaturpreis: Adam Johnson gewinnt National Book Award

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2015

Eine Überraschung: Der Pulitzerpreisträger Adam Johnson gewinnt den National Book Award. In der Kategorie Sachbuch wird Ta-Nehisi Coates geehrt, der über die Gewalt gegenüber Schwarzen geschrieben hat - ein Thema, das nach wie vor aktuell ist. mehr... Forum ]

Journalismus: "New York Times" gewinnt Pulitzer-Preis für investigative Recherchen

Journalismus: "New York Times" gewinnt Pulitzer-Preis für investigative Recherchen

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2015

Die weltweit wichtigste Auszeichnung für Journalisten geht an die "New York Times". Die Zeitung gewann drei der begehrten Trophäen: Für investigative und internationale Berichterstattung und für Fotografie. mehr... Forum ]


"Guardian" und "Washington Post": Pulitzerpreis für Aufdeckung des NSA-Skandals

"Guardian" und "Washington Post": Pulitzerpreis für Aufdeckung des NSA-Skandals

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

Die weltweit wichtigste Auszeichnung für Journalisten geht an die Zeitungen "Guardian" und "Washington Post". Sie werden für die Aufdeckung des NSA-Skandals geehrt. Der "Boston Globe" wurde für die Berichterstattung beim Marathon-Anschlag ausgezeichnet. mehr... Forum ]

Pulitzer-Preisträger Greenblatt: "Ich sah nach oben. Da war kein Gott"

Pulitzer-Preisträger Greenblatt: "Ich sah nach oben. Da war kein Gott"

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2012

Gott? Gibt es nicht. Der US-Autor Stephen Greenblatt wird am Montag für seine Aufklärungsgeschichte "Die Wende - Wie die Renaissance begann" mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet. Im Interview spricht er über seine eigene Bekehrung zum Unglauben, nackte Deutsche im Park - und seine Mutter. mehr... Forum ]


S.P.O.N. - Der Kritiker: Nur die Sünde macht selig

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2012

Können Sie sich ein Leben ohne Angst vorstellen? Ohne diese dumme Liebe zum Leiden und Verzicht, die uns das Christentum einredet? Wie eine Welt voller Freude und Genuss aussehen könnte, malt der US-Historiker Stephen Greenblatt aus - jetzt erhielt er dafür den Pulitzerpreis. Eine Kolumne von Georg Diez mehr... Forum ]

Journalisten-Ehrung: "Philadelphia Inquirer" erhält Pulitzerpreis

Journalisten-Ehrung: "Philadelphia Inquirer" erhält Pulitzerpreis

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2012

Der legendäre Pulitzerpreis geht in diesem Jahr an eine Zeitung in Philadelphia - ein Reporterteam berichtete in Text und Bild über Jugendgewalt in seiner Stadt. Auch die "New York Times" wurde ausgezeichnet. Zum ersten Mal seit 35 Jahren fand die Jury jedoch keinen Roman preiswürdig. mehr... Forum ]


Pulitzer-Preisträger: Journalist lebt fast 20 Jahre illegal in den USA

Pulitzer-Preisträger: Journalist lebt fast 20 Jahre illegal in den USA

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2011

Er traf berühmte Menschen, gewann den Pulitzerpreis - und hatte fast 20 Jahre lang Angst, entdeckt zu werden: José Antonio Vargas, ehemaliger Reporter der "Washington Post", lebt ohne gültige Papiere in den USA. Nun will er nicht mehr fliehen. mehr...

Pulitzerpreise für Online-Portal: Schnell, sauber, unbestechlich

Pulitzerpreise für Online-Portal: Schnell, sauber, unbestechlich

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2011

Die Pulitzerpreise sind der Nobelpreis für Journalisten - zum zweiten Mal in Folge geht eine der Auszeichnungen an die Online-Rechercheseite ProPublica. Die Entscheidung ist ein Warnruf für klassische Zeitungen. Aber sie zeigt auch einen Ausweg aus der Krise der US-Medien. Von Nina Rehfeld mehr... Forum ]


Journalisten-Auszeichnung: Online-Recherchetruppe gewinnt Pulitzerpreis

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2011

Das unabhängige Rechercheprojekt "ProPublica" hat erneut den altehrwürdigen Pulitzerpreis gewonnen. Zwei Reporter werden in diesem Jahr für ihre Arbeiten zu den Auslösern der Finanzkrise geehrt. Auch die "Los Angeles Times" und die "New York Times" erhalten Auszeichnungen. mehr... Forum ]

Plagiatsaffäre: "Washington Post" suspendiert Pulitzer-Preisträgerin

Plagiatsaffäre: "Washington Post" suspendiert Pulitzer-Preisträgerin

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2011

Preisgekrönte Journalistin, weltberühmte Zeitung, spektakulärer Fall - umso peinlicher ist die Plagiatsaffäre, für die sich die "Washington Post" nun entschuldigen musste: Teile eines Berichts über das Attentat auf die Abgeordnete Gabrielle Giffords wurden aus einer Lokalzeitung abgeschrieben. mehr...