Kanada: Zwei Einsamkeiten

DER SPIEGEL - 25.06.1990

Ein Verfassungsstreit um größere Autonomie für die frankophone Provinz Quebec brachte den zweitgrößten Staat der Erde an den Rand der Spaltung. mehr...

KANADA: Heiße Hunde

DER SPIEGEL - 23.01.1989

Neue Runde im Kampf zwischen Englisch undFranzösisch: Englische Schilder sind nur drinnen erlaubt. mehr...

KANADA: Luft aus dem Reifen

DER SPIEGEL - 09.12.1985

Ende einer Ära: Quebecs Separatistenpartei, die nahezu ein Jahrzehnt Kanadas nationale Einheit bedrohte, erlitt eine katastrophale Wahlniederlage. * mehr...

KANADA: Alter Vater

DER SPIEGEL - 24.06.1985

Die einst mächtige Separatistenregierung der frankokanadischen Provinz Quebec liegt in den letzten Zügen. * mehr...

KANADA: Sterben auf französisch

DER SPIEGEL - 25.04.1983

In der frankokanadischen Provinz Quebec ist Französisch einzige offizielle Sprache. Über die Einhaltung des umstrittenen Gesetzes wacht eine Sprachenpolizei. mehr...

KANADA: Klima der Angst

DER SPIEGEL - 28.02.1983

Per Gesetz wollte Quebecs Separatisten-Premier Levesque die Lehrer seiner Provinz wieder in die Klassenzimmer bringen - er verlor seine bislang eifrigsten Anhänger. mehr...

KANADA: Beinahe chinesisch

DER SPIEGEL - 23.11.1981

Kanada, längst unabhängig, soll jetzt endlich eine hausgemachte Verfassung erhalten - gegen den Widerstand der frankophonen Provinz Quebec und der Indianer. mehr...

KANADA / KAPITALFLUCHT: In der Falle

DER SPIEGEL - 24.08.1970

Elf Geldtransporter fuhren des Nachts vor dem Gebäude der größten kanadischen Treuhandgesellschaft, der Royal Trust Company in Montreal (Provinz Quebec), vor. 70 Minuten später rollten die Wagen in Richtung Toronto (Provinz Ontario) weiter. Hinter… mehr...