Pfeil nach rechts

Ralf Wohlleben

Alle Beiträge

Neonazi-Hochburg Kahla Thüringens rechtsextreme Komfortzone

Die NPD sitzt im Stadtrat, Burschenschafter prügeln Flüchtlinge, demokratische Initiativen werden bedroht: Die extreme Rechte scheint sich im thüringischen Kahla wohlzufühlen. Wie ist es so weit gekommen? Von Annette Langer
21. Juli 2018, 12:46 Uhr

NSU-Prozess Wahn und Wahrheit Von Thomas Fischer

Die Richter Technokraten, ein Grinsender freigelassen, ein Reuiger eingesperrt: Manch Kritik an den Urteilen im NSU-Verfahren gründet auf Unkenntnis der Aufgaben des Strafrechts. Einige Fußnoten.
20. Juli 2018, 17:53 Uhr

Urteil im NSU-Prozess Zwischen Applaus und Verzweiflung

Das Urteil gegen Beate Zschäpe ist hart, die Strafe für André E. hingegen überraschend mild. Auf der Zuschauertribüne gab es Freude, in den Reihen der Nebenkläger hingegen verzweifelte Schreie. Von Julia Jüttner
11. Juli 2018, 16:00 Uhr

+++ NSU-Prozess im Minutenprotokoll +++ So verlief der Tag des Urteils

Lange Freiheitsstrafen, enttäuschte Verteidiger, eine überraschende Haftentlassung: Im NSU-Prozess ist nach mehr als fünf Jahren ein Urteil gefallen. Die Entwicklungen des Tages im Minutenprotokoll. Von Peter Maxwill, Alexander Preker, Björn Hengst und Tobias Lill
11. Juli 2018, 15:01 Uhr

NSU-Prozess Was die Anwälte vom Urteil erwarten

Am Mittwoch wird das Münchner Oberlandesgericht das Urteil gegen Beate Zschäpe und vier weitere Angeklagte verkünden. Viele Beteiligte des NSU-Verfahrens rechnen mit hohen Strafen. Von Julia Jüttner
10. Juli 2018, 12:46 Uhr

NSU-Prozess Bauernopfer - oder Mastermind?

Im NSU-Prozess beginnen die Verteidiger von Ralf Wohlleben ihr Plädoyer. Anwältin Nicole Schneiders, ehemalige NPD-Aktive, holt zum Rundumschlag gegen die Richter aus. Von Julia Jüttner
15. Mai 2018, 18:00 Uhr