Fortbildungsoffensive: Wie Lehrer ihren Schülern besser Rechtschreibung vermitteln

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2019

Viele Grundschüler haben Probleme, richtig lesen und schreiben zu lernen. Deshalb bekommen nun in drei Bundesländern ihre Lehrer Nachhilfe. Gut so, sagt eine Betroffene. Sie und ihre Kollegen müssten umdenken. mehr...

Studie zu Rechtschreibmethoden: „Es gibt viel Leid in den Familien“

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2018

Wie lernen Kinder am besten Rechtschreibung? Mit Fibeln, sagt die Leiterin einer Schülerstudie. Hier erklärt sie, warum diese Methode für mehr Gerechtigkeit sorgt - und wie sie Elternnöte lindern kann. mehr...

Rechtschreibreform 1998: Dann schreib doch, wie du willst

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2018

Als vor 20 Jahren die Rechtschreibung umgepflügt wurde, wehrten sich Eltern und Lehrer, Schriftsteller und Journalisten. Ein regelrechter Kulturkampf - viele pfiffen in „zivilem Ungehorsam“ auf den Neuschrieb. mehr...

Satzbau, Zeichensetzung und Grammatik: Beherrschen Studenten noch die Rechtschreibung?

SPIEGEL Plus - 31.07.2018

Professoren klagen regelmäßig, deutsche Studenten beherrschten die Regeln der Rechtschreibung nicht mehr. Stimmt das? Und wenn ja - ist das schlimm? mehr...

Umfrage an Grundschulen: So wenig achten Deutschlands Lehrer auf Rechtschreibung

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Wie Grundschüler am besten Rechtschreibung lernen, ist umstritten. Nun zeigt eine Studie: An den meisten Schulen zählt die korrekte Schreibweise in den ersten Jahren kaum - und es kommt auch aufs Bundesland an. mehr...

Neue Rechtschreibung: Das ß wird groß

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2017

Was die deutsche Rechtschreibung betrifft, lernt niemand jemals aus. Denn immer wieder ändern sich die Regeln. Jetzt gibt es zum Beispiel einen neuen Buchstaben. mehr...

Rechtschreibung: Macht die Reform die Schüler schlecht?

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2016

Schüler in Deutschland haben ihre liebe Not mit der Rechtschreibung. Nun streiten sich Experten, ob der wichtigste Grund die Reform der Schreibregeln ist. mehr...

Rechtschreibung: Sind jetzt alle Fehler egal, Herr Eichinger?

DER SPIEGEL - 23.07.2016

Sind Rechtschreibfehler jetzt egal?; Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Ludwig M. Eichinger, 66, ist Direktor des Instituts für Deutsche Sprache. SPIEGEL: Vergangene Woche hat Ferdinand Kirchhof einen Brief an die… mehr...

Schreibregeln: Ex-Kultusminister nennt Rechtschreibreform einen Fehler

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2015

Vor gut 20 Jahren beschlossen die Kultusminister neue Schreibregeln für Schüler. Nun bezeichnet der mitverantwortliche bayerische CSU-Politiker Zehetmair die Reform in einem Interview als überflüssig: „Das sollte nie wieder vorkommen.“ mehr...

Sprachwissenschaft: Wie die Rechtschreibreform in die Köpfe kommt

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Ist eine Idee zum Scheitern verurteilt, oder setzt sie sich durch? Forscher haben ein Rechenmodell entwickelt, das die Chancen von Neuerungen vorhersagen soll. Ausprobiert haben sie es an einem besonders umstrittenen Fall: der deutschen Rechtschreibreform. mehr...