Affäre um Strache-Video: Moskaus Spiel mit den Rechtspopulisten

Affäre um Strache-Video: Moskaus Spiel mit den Rechtspopulisten

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2019

Von Le Pen bis Salvini: Europas Rechtspopulisten umgarnen den russischen Präsidenten Putin. Der Kreml macht den Flirt gern mit - aber nach seinen eigenen Regeln. Das zeigt auch der Ibiza-Skandal. Von Christina Hebel, Moskau mehr... Forum ]

Österreichische Verhältnisse: Die ungewollte Nation

Österreichische Verhältnisse: Die ungewollte Nation

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2019

Österreich ist ein traumatisiertes Land, ein Rumpfstaat, übrig geblieben nach dem Ende der Doppelmonarchie. Die Kontroversen von damals wirken bis heute nach - es ist eine zerrissene Republik auf der Suche nach Identität. Ein Gastbeitrag von Philipp Blom mehr... Forum ]


Ex-Chefs von BND und Verfassungsschutz zur "Videofalle": Geheime Gefühle

Ex-Chefs von BND und Verfassungsschutz zur "Videofalle": Geheime Gefühle

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2019

Die FPÖ bekommt nach dem Strache-Skandal Schützenhilfe von deutschen Ex-Geheimdienstlern. Die entdecken zugunsten der Rechten plötzlich ihr Herz für die Privatsphäre und ihre Abneigung gegen Überwachung. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Forum ]

Wahlkampf in Dänemark: Mettes rechte Wette

Wahlkampf in Dänemark: Mettes rechte Wette

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2019

Weg vom Integrationskurs, hin zu mehr Ausweisung - Dänemarks Sozialdemokraten orientieren sich nach weit rechts. So wollen sie am 5. Juni frustrierte Wähler zurückerobern. Es ist ein heikler Kurs. Von Alexander Preker mehr... Forum ]


Rechtspopulisten: Wären nur alle so plump wie Strache

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2019

Der unrühmliche Abgang der FPÖ aus der österreichischen Regierung ist eine gute Nachricht. Leider darf man ihn nicht für den Anfang vom Ende des europäischen Rechtspopulismus halten. mehr...

Europas Rechte nach Skandal um FPÖ-Politiker Strache: Bombe im Wahlkampf

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2019

Schadet die Ibiza-Affäre um Österreichs Ex-Vizekanzler Strache den Rechtsaußen-Parteien bei der Europawahl? Die politische Konkurrenz frohlockt bereits - doch das könnte zu früh sein. mehr...

Pläne der Rechtspopulisten für EU-Wahl: Gemeinsam gegen „die Gutmenschen“

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2019

„Das neue Europa beginnt mit uns": So markig waren Italiens Innenminister Salvini und Ungarns Regierungschef Orbán in den Wahlkampf gestartet. Nun feilen sie an der Strategie - und setzen auf die Machtgier etablierter Parteien. mehr...

Italiens Rechte begehrt auf und lockt Partner: Salvinis Marsch gen Brüssel

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2019

Matteo Salvini, Chef der nationalistischen Lega, sieht sich bereits als Führungsfigur einer großen, vereinten rechten Szene Europas. Mit Le Pen, Orbán, Meuthen und Co. will er den Kontinent umkrempeln. mehr...

Kornblume: Poggenburg wählt für seine neue Partei ein altes Nazisymbol

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2019

Die Bewegung von André Poggenburg soll „Aufbruch deutscher Patrioten“ heißen. Der AfD-Aussteiger hat als Parteisymbol die Kornblume gewählt - wie die österreichischen Nationalsozialisten in den Dreißigerjahren. mehr...

Populismus: Von Gauland lernen?

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2018

Alexander Gauland hat am Wochenende in der „FAZ“ einen Artikel veröffentlicht, in dem er sich zum Populismus bekannte. Die Empörung war groß. Vermutlich, weil der Text nicht nur böse, sondern auch klug war. mehr...

Bündnis der Rechtspopulisten: Matteo, Marine und Viktor für Europa

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2018

Italiens Vizepremier Matteo Salvini wird zum neuen Stern der europäischen Nationalisten, gefeiert von Marine Le Pen und Viktor Orbán. Sie wollen nicht mehr „raus aus Europa“, sie wollen es übernehmen. mehr...

Kapital und Moral: Die Krise der Konservativen

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2018

Konservatives Denken ist auf das Bewahren aus - glaubt man immer. Aber warum reden dann so viele Politiker Staat und Demokratie schlecht? mehr...

Frankreichs Außenminister über EU-Rechtspopulisten: „Wir sind nicht bereit, für dieses Europa zu bezahlen“

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2018

Frankreichs Außenminister Le Drian hat von Rechtspopulisten regierte Staaten wie Polen und Ungarn attackiert. Sie würden „grundlegende Prinzipien“ der EU nicht respektieren. mehr...

Rechte im öffentlichen Dienst: Der Matsch in den Institutionen

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2018

Ist der sächsische Pegida-Pöbler vom LKA ein Symptom dafür, dass Rechte planmäßig die Behörden unterwandern? Die Wahrheit ist besorgniserregender: Der Apparat zieht Reaktionäre an - oder bringt sie sogar hervor. mehr...