Italiens Innenminister Salvini: Plötzlich Flüchtlingshelfer

Italiens Innenminister Salvini: Plötzlich Flüchtlingshelfer

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2019

So kennt man es: Italiens Innenminister Salvini pöbelt gegen Flüchtlinge. Nun aber lässt er 147 Migranten aus libyschen Lagern ins Land holen - per Staatsflieger. Spoiler: Nächstenliebe ist nicht der Grund. Von Hans-Jürgen Schlamp, Rom mehr... Forum ]

Regierungskrise in Italien: „Machen wir Schluss mit dieser Geschichte“

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2019

Italiens Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und Lega ist zerstritten. Eine baldige Umbildung des Kabinetts oder Neuwahlen sind wahrscheinlich. Nur eine Regierungspartei würde davon profitieren. mehr...

Dauerzoff in Rom: Zugprojekt spaltet Italiens Regierung

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2019

Die Bahn kommt: Das wünscht sich die rechte Lega und trommelt in Italien für den Bau der Hochgeschwindigkeitsstrecke Lyon-Turin. Doch der Regierungspartner sträubt sich. Rom steht neuer Streit bevor. mehr...

Asylverhandlungen in der EU: So will Merkel ihre Kanzlerschaft retten

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2018

Schicksalstage einer Kanzlerin: Es ist die Woche der Entscheidung für Angela Merkel, für ihren Machterhalt braucht sie die EU-Partner. Doch die sind beim Vorab-Gipfel in der Flüchtlingsfrage nicht gerade hilfsbereit. mehr...

Regierungskrise in Italien: Rechtsextreme Lega legt in Umfragen deutlich zu

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2018

Das Scheitern bei der Regierungsbildung hat den italienischen Populisten bislang nicht geschadet. In Umfragen war die rechtsextreme Lega in der Wählergunst sogar gestiegen. mehr...

Italien: Berlusconi verzichtet auf Regierungsbeteiligung

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2018

In Italien zeichnet sich ein möglicher Ausweg aus der Regierungskrise ab. Silvio Berlusconi erlaubt seinem Bündnispartner Lega Nord eine Koalition mit den Fünf Sternen - ohne selbst dabei zu sein. mehr...

WM-Qualifikation: Verhagelter Sommer

DER SPIEGEL - 18.11.2017

Wie Italien unter den Folgen des Ausscheidens leidet mehr...

Nach Renzis Rücktritt: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2016

Nach dem Rücktritt von Matteo Renzi bekommt Italien einen neuen Premier: Außenminister Paolo Gentiloni wurde mit der Regierungsbildung beauftragt. Er gilt als besonnener Vertreter im oft turbulenten italienischen Politikbetrieb. mehr...

Schäuble zu Italien-Referendum: „Kein Grund, von einer Eurokrise zu reden“

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2016

Italiens Premierminister Renzi hat sein Referendum krachend verloren und den Rücktritt eingereicht, Euro-Gegner fordern Neuwahlen. Führende EU-Finanzpolitiker wie Wolfgang Schäuble bleiben dennoch entspannt. mehr...

Renzi am Ende: Das bedeutet Italiens Regierungskrise für Europas Wirtschaft

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2016

Italiens Regierung ist gescheitert, Premier Renzi kann wichtige Reformen in dem hochverschuldeten Euroland nicht mehr durchsetzen. Wie schlimm ist das für Europa? Droht eine neue Bankenkrise? Die Fakten. mehr...

Nach Renzi-Rücktritt: Die EU hofft auf Italiens Krisenerfahrung

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2016

Reißt Italien die EU in die nächste Krise? Nach dem gescheiterten Referendum und dem Rücktritt von Regierungschef Renzi ist die Unsicherheit groß. mehr...