Bertelsmann-Studie: Hälfte der Bevölkerung empfindet den Islam als Bedrohung

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2019

In Deutschland gibt es viele Vorbehalte gegen Muslime. Das hat eine Bertelsmann-Studie zu Demokratie und religiöser Toleranz ergeben. Die Forscher sehen aber auch viel Positives. mehr...

Zukunft der Religion: Du sollst keine anderen Götter bauen neben mir

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2019

Die monotheistischen Religionen sind noch immer stark, doch Aufklärung und Wissenschaft rauben ihnen langsam die Kraft. An ihre Stelle könnte ein neuer Glaube treten - an Götter, die wir selbst erschaffen. mehr...

Deutsche Solidarität: Notre-Dame, Europas Chance!

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2019

Kein Kirchenbrand der Geschichte hat je eine solche weltweite Aufmerksamkeit erhalten - doch aus Berlin kommen nur dürre Verlautbarungen. Dabei könnte Notre-Dame zum Symbol eines europäischen Neustarts werden. mehr...

Die Augenzeugin: „Sehr lebendig“

DER SPIEGEL - 09.06.2018

Die DDR existiert nicht mehr, wohl aber die Jugendweihe: Anja Gladkich, 37, ist Geschäftsführerin eines Vereins, der regelmäßig solche Feiern in Berlin und Brandenburg veranstaltet. mehr...

Studie zu Gläubigen und Konfessionslosen: Christen sind skeptischer gegenüber Migranten

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2018

Ob Katholik oder Protestant: Wenn es um Zuwanderer, den Islam und das Nationalgefühl geht, unterscheiden sich Gläubige in ihren Ansichten deutlich von Konfessionslosen. Das zeigt eine europaweite Studie. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: »Das ist keine Wunschvorstellung, Schätzle«

DER SPIEGEL - 05.05.2018

 Ein arabischer Atheist aus dem Irak, eine pietistisch geprägte Christin, was haben die sich eigentlich zu sagen? Die Schriftsteller Najem Wali und Sibylle Lewitscharoff reden über das Kreuz, die Vollverschleierung – und die letzten Fragen sowieso. mehr...

Identität: Krach im Kiez

DER SPIEGEL - 28.04.2018

 Die CSU lässt Kreuze aufhängen, der Zentralrat der Juden warnt Kippaträger. Dazu der ewige Streit ums Kopftuch – der Kampf um religiöse Symbole ist ein Kampf um die Leitkultur dieses Landes. mehr...

Gesetz gegen Atheisten: Ägypten erklärt Nichtgläubige zur Gefahr fürs Land

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2017

Knapp 900 Nichtgläubige soll es in Ägypten geben. Die Regierung betrachtet sie als Gefahr für die ganze Gesellschaft. Mit einer Kampagne heizt Staatschef Sisi nun die Stimmung vor der Präsidentenwahl 2018 an. mehr...

Glaube: Der, die, das Gott

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2017

Wer sagt eigentlich, Gott sei ein Mann? Steht so im Vaterunser, klar. Aber Gott hat im Christentum kein Geschlecht. Es ist an der Zeit, das sprachlich deutlich zu machen. mehr...

Religion: „Gottlose müssen keine Strafe fürchten“

DER SPIEGEL - 12.08.2017

Generalverdacht gegen Gottlose – warum die Welt Atheisten misstraut; Der amerikanische Evolutionspsychologe Will Gervais, 34, über das weltweit tief verwurzelte Misstrauen gegenüber Ungläubigen SPIEGEL: Ihr Team hat in 13 Ländern… mehr...