Medienberichte: Renault will Nissan offenbar Fusion vorschlagen

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2019

Die Affäre um den ehemaligen Renault-Chef Ghosn belastet die Beziehung des Autobauers zu seinem Partner Nissan. Nun wollen sie offenbar reden - dabei sollen verschiedene Optionen ausgelotet werden. mehr...

Marktführerschaft in der Autoindustrie: Renault fordert Volkswagen heraus

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2019

Der französische Renault-Konzern will zum größten Autobauer der Welt aufsteigen. Nach der Fusion mit Nissan gilt Fiat-Chrysler als nächster Übernahmekandidat. mehr...

Auf Kaution entlassener Chefaufseher: Ghosn darf nicht zur Nissan-Verwaltungsratssitzung

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2019

Ein Gericht hat Chefaufseher Carlos Ghosn die Teilnahme an einer Sitzung des Verwaltungsrates von Nissan verwehrt. Der Konzern hatte zuvor darauf gepocht. Bei dem Treffen wird auch über eine neue Führung verhandelt. mehr...

Nicht anwesend: Renault streicht Carlos Ghosn Millionenvergütung

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2019

Außer einer drohenden Haftstrafe kommen auf den ehemaligen Renault-Chef Ghosn auch erhebliche finanzielle Einbußen zu. Der Verwaltungsrat des Autoherstellers strich ihm Aktienoptionen im Millionenwert. mehr...

Ermittlungen gegen Carlos Ghosn: Renault wirft Nissan „Entgleisungen“ vor

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2019

Veruntreute Gelder, eine gesponserte Hochzeit auf Schloss Versailles: Die Liste der Vorwürfe gegen Ex-Renault-Chef Carlos Ghosn ist lang. Nun wirft Renault seinem Partner Nissan zu harte Ermittlungsmethoden vor. mehr...

Jean-Dominique Senard: Dieser Mann soll Renault in die Zukunft führen

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2019

Freunde wähnten ihn im Ruhestand auf dem familiären Weingut, nun sitzt er an der Spitze von Renault: Jean-Dominique Senard soll das Lebenswerk seines Vorgängers Carlos Ghosn retten - eine knifflige Aufgabe. mehr...

Inhaftierter Firmenchef: Renault ernennt Nachfolger für Ghosn

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2019

Künftig soll eine Doppelspitze den Autohersteller Renault leiten. Jean-Dominique Senard und Thierry Bolloré lösen den inhaftierten Carlos Ghosn ab. mehr...

Haft in Japan: Ghosn tritt als Renault-Chef zurück

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2019

Seit rund zwei Monaten sitzt Renault-Chef Carlos Ghosn in Japan in Haft. Nun ist er mit seinem Rücktritt einer möglichen Entlassung zuvorgekommen. mehr...

Inhaftierter Ex-Nissan-Chef: Renault will Carlos Ghosn wohl doch ersetzen

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2019

Bislang hat Renault trotz Betrugsvorwürfen an seinem in Japan inhaftierten Chef Carlos Ghosn festgehalten. Nun steht die Konzernspitze offenbar doch zur Debatte. mehr...

Fall Ghosn: Renault findet keine Belege für Veruntreuung

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2018

Der Autohersteller Nissan wirft Renault-Chef Carlos Ghosn vor, seine Einkünfte verschleiert zu haben. Deshalb sitzt der Manager in Tokio in Haft. Renault kann bisher allerdings keine Verstöße feststellen. mehr...