Rethink Health

"Rethink Health" ist ein internationales Medienprojekt, bei dem fünf Redaktionen über drei Wochen im Oktober Texte zum Thema Gesundheit veröffentlichen. Zum Beispiel zur Frage, wie wir angesichts einer sich rasant ändernden Welt gesund bleiben können, wie diese neue Welt aber auch neue Möglichkeiten der Gesundheitsversorgung bietet. Die teilnehmenden Medien sind "Der Spiegel", "El País", "The Sunday Times", "The Nation" und "The Hindu".

Suizidpräventions-Hotline: Reden gegen den Tod

Suizidpräventions-Hotline: Reden gegen den Tod

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2018

In Spanien nehmen sich jedes Jahr laut offiziellen Zahlen rund 3500 Menschen das Leben. Neue Beratungsangebote sollen suizidalen Menschen helfen. Erste Eindrücke von der Arbeit der Suizidpräventions-Hotlines stimmen zuversichtlich. Von Emilio De Benito, "El País" mehr... Video ]

Psychologische Beratung für Flüchtlinge: Endlich jemand zum Reden

Psychologische Beratung für Flüchtlinge: Endlich jemand zum Reden

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2018

Geflüchtete haben oft Furchtbares erlebt, werden damit nach ihrer Ankunft in Deutschland aber häufig allein gelassen. Ein Projekt bildet Menschen zu psychosozialen Betreuern aus, die selber Fluchterfahrungen gemacht haben. Von Irene Habich mehr...


Bariatrische Chirurgie in Südafrika: Schlank durch Operationen

Bariatrische Chirurgie in Südafrika: Schlank durch Operationen

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2018

Fettleibigkeit wird zur Weltkrankheit - mit gravierenden Folgen. Chirurgische Eingriffe könnten den Menschen beim Abnehmen helfen. In Südafrika soll die bariatrische Chirurgie deswegen auch armen Menschen zukommen. Von "The Sunday Times"-Autorin Shantini Naidoo mehr... Forum ]

Dolmetscher für Migranten: "Ärzte sollten keine Bilder malen müssen"

Dolmetscher für Migranten: "Ärzte sollten keine Bilder malen müssen"

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2018

Manche afrikanische Einwanderer in Spanien können erst einmal weder Spanisch noch Englisch. Ein Projekt hilft mit Dolmetschern - und Aufklärung über HIV, Tuberkulose und andere Krankheiten. Von "El Pais"-Autorin Patricia Peiró mehr...


Gesundheitsversorgung: Endlich hört im Problemviertel mal jemand zu

Gesundheitsversorgung: Endlich hört im Problemviertel mal jemand zu

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2018

Viele Ärzte kapitulieren vor den Patienten in Problemvierteln und ziehen mit ihren Praxen in wohlhabende Stadtteile. Ein gefährliche Entwicklung - eine neues Konzept soll das auffangen. Von Christian Heinrich mehr... Video | Forum ]