USA / WAHLKAMPF: Mit Musik

DER SPIEGEL - 27.05.1968

Die Mutter des Kandidaten war empört. „Schließlich ist es unser Geld“, erregte sich Clan-Chef in Rose Kennedy, 77, „und wir können damit machen, was wir wollen. Das gehört nun einmal zu diesem Wahlkampf-Geschäft: Wenn man Geld hat,… mehr...

USA / KENNEDY: Von der Stange

DER SPIEGEL - 20.05.1968

Bis zum 15. März 1968 trug er unter der langen Beatle-Mähne Anzüge und Hemden nach Maß, elegante Schuhe und ein schüchternes Dauer-Lachen: Robert F. ("Bobby") Kennedy, 42, als Kombination von Franklin D. Roosevelt und James Dean neuer Volksheld und… mehr...

USA: „ABZUG AUS VIETNAM JETZT UNMÖGLICH“

DER SPIEGEL - 29.04.1968

Unter dem Titel „So würde ich den Krieg beenden ...“ veröffentlichte der SPIEGEL in den Heften 15 bis 17/1968 die Vorschläge des amerikanischen Senators Robert F. Kennedy zur Lösung des Vietnam-Problems. in einem ergänzenden interview nimmt Kennedy, inzwischen einer der aussichtsreichsten Bewerber um die Nominierung als demokratischer Präsidentschaftskandidat, zu Einzelfragen Stellung: mehr...

„So würde ich den Krieg beenden ...“

DER SPIEGEL - 22.04.1968

Robert Kennedy über Vietnam; Robert F. Kennedy über Vietnam (III); 2. Fortsetzung und Schluß Verhandlungen mit HanoiZwanzig Jahre lang haben erst die Franzosen und dann die Amerikaner den Sieg in Vietnam vorhergesagt. 1961 und 1962 ebenso wie 1966… mehr...

USA / KENNEDY-WAHLKAMPF: Treu bleiben

DER SPIEGEL - 22.04.1968

Vor drei Wochen pries Johnsons Postminister noch Johnsons Politik. Jetzt preist er Johnsons Intimfeind Robert Kennedy."Ich glaube, daß Senator Kennedy diesem Land und der Welt eine wirkungsvolle Führung zu geben vermag“, prophezeite Lawrence… mehr...

„So würde ich den Krieg beenden ...“

DER SPIEGEL - 15.04.1968

Robert Kennedy über Vietnam; Robert F. Kennedy über Vietnam (II); 1. FortsetzungKampf um eine neue Gesellschaft Man hat dem politischen Krieg inVietnam viele Namen gegeben: Befriedung, Aktion Bürgersinn, Wehrdorf-Bewegung „Neues Leben“… mehr...

„So würde ich den Krieg beenden

DER SPIEGEL - 08.04.1968

Robert Kennedy über Vietnam; Robert F. Kennedy über Vietnam (I); Die erdrückende Gewalt der amerikanischen Macht sucht heute ein fernes, fremdes Volk in einem Meinen, unbekannten Land heim. Es Ist schwierig, nachzuempfinden, was dieser Krieg für… mehr...

USA / JOHNSON: Zeit der Not

DER SPIEGEL - 01.04.1968

Der Redner ballte die Faust. Er schlug auf das Pult und spießte mit dem Zeigefinger imaginäre Gegner auf. Seine Stimme überschlug sich: „Wir hassen nichts mehr als Kapitulation und Feigheit."Mehr als Kapitulation und Feigheit haßt Lyndon B.… mehr...

USA / KENNEDY: Jackie im Fenster

DER SPIEGEL - 25.03.1968

Hier und heute sollen Freund und Feind erfahren. daß nun eine neue Generation von Amerikanern die Fackel trägt. Präsident John P. Kennedy in seiner Antrittsrede am 20. Januar 1961 mehr...

VIETNAM / FRIEDEN: Kann oder wird?

DER SPIEGEL - 15.01.1968

Ein einziges Wort, vier Buchstaben lang, ein grammatikalischer Schlenker vom Konjunktiv zum Indikativ genügte, um die Welt einen Atemzug lang aus düsterem Pessimismus zu taumelnder Euphorie emporzureißen.Das Wörtchen „wird“ in einer Rede… mehr...