Von Rom bis Brindisi auf der Via Appia: Italiens vergessener Pilgerweg

Von Rom bis Brindisi auf der Via Appia: Italiens vergessener Pilgerweg

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2019

Viel bedeutender als der Jakobsweg war einst die Via Appia im Süden Italiens. Heute ist sie verschüttet, versumpft, überwuchert. Der Schriftsteller Paolo Rumiz will sie als Wanderweg wiederbeleben. Von Julia Stanek mehr... Forum ]

Gerichte mit Geschichte: Christian Rachs dekadente Ente

Gerichte mit Geschichte: Christian Rachs dekadente Ente

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2019

Die Römer sind berühmt für ihre ausschweifenden Gelage - aber mundete das Essen überhaupt? Fernsehkoch Christian Rach hat ein Rezept für Ente mit Rotwein von damals im Römertopf nachgekocht. Von Eva-Maria Schnurr, SPIEGEL GESCHICHTE mehr...


Pompeji: Archäologen legen Pferd unter Vulkanasche frei

SPIEGEL ONLINE - 24.12.2018

In der antiken Stadt Pompeji haben Archäologen die sterblichen Überreste eines Pferdes ausgegraben. Es gehörte wahrscheinlich einem hochrangigen Militäroffizier. mehr...

Italien: Archäologen legen Fresko in Pompeji frei

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2018

Zu sehen ist eine Sexszene mit Zeus als Schwan: Forscher sind in der berühmten, antiken Stadt Pompeji auf eine bisher unbekannte Wandmalerei gestoßen. mehr...

Neuer Fund widerlegt alte These: Pompeji ist womöglich später untergegangen

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2018

„Wir werden möglicherweise die Geschichtsbücher neu schreiben": Bisher gingen Experten davon aus, dass Pompeji am 24. August 79 nach Christus verschüttet wurde. Ein aktueller Fund legt nun ein anderes Datum nahe. mehr...

Duisburg: Spätrömisches Gräberfeld stoppt Baupläne

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2018

Weil auf dem Grundstück ein gut 1700 Jahre altes Gräberfeld aus der Römerzeit liegt, hat ein Gericht geplante Bauarbeiten in Duisburg vorerst verhindert. mehr...

Gerichtsurteil in Limburg: Bauer kassiert 773.000 Euro für antiken Pferdekopf

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2018

Archäologen haben auf dem Grundstück eines Landwirts Teile einer antiken Statue gefunden. Lange stritten sie vor Gericht, wie viel der Sensationsfund wert ist. Nun ist klar: Der Bauer bekommt eine satte Entschädigung. mehr...

Antike: Machten schon die Römer Jagd auf Wale?

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2018

Archäologen sind in einer römischen Stadt auf etwa 2000 Jahre alte Walknochen gestoßen. Nun vermuten sie, dass einst Wale im Mittelmeer gelebt haben könnten - bis die Römer sie ausrotteten. mehr...

Schädelfund: Der Irrtum der Pompeji-Forscher

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2018

Als Archäologen in Pompeji im Mai ein Skelett freilegten, schien der Fall klar zu sein: Der Mann wurde erschlagen, als er vor den Aschewolken des Vesuvs floh. Doch nun ist sein Schädel aufgetaucht - und der verrät anderes. mehr...

Israel: 2000 Jahre alte Grabkammer entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2018

Am See Genezareth sind Arbeiter auf eine Grabkammer aus der Römerzeit gestoßen. Wahrscheinlich diente sie einer reichen Familie als letzte Ruhestätte. mehr...

Pompeji: Neu entdecktes Skelett kündet von Tragödie

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2018

Als der Vesuv zu brodeln begann, versuchte der Mann wohl noch zu fliehen. Doch wegen einer Behinderung kam er nicht schnell genug weg - und wurde erschlagen. Ein aktueller archäologischer Fund erzählt die bedrückende Geschichte. mehr...

Pompeji: Archäologen finden Pferd unter Vulkanasche

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2018

Ausgerechnet Raubgräber machten den Fund möglich: In Pompeji haben Forscher Spuren eines Pferdes entdeckt. Der Fund ist ein weiteres Zeugnis des legendären Vulkanausbruchs 79 nach Christus. mehr...