Formel 1: Barrichello rät Rosberg zu Wechsel

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2010

Er muss wissen, wovon er spricht: Michael Schumachers früherer Ferrari-Teamkollege Rubens Barrichello hat Nico Rosberg vor dem Schatten des Rekordweltmeisters gewarnt. Der Brasilianer riet dem Mercedes-Zugang sogar zum schnellen Wechsel. Später bezeichnete er seine Äußerung als Scherz. mehr...

F1-Pilot Barrichello: Immer im Schatten von Schumi

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2009

Rubens Barrichello ist mit 37 der Oldie unter den Formel-1-Piloten. Niemand hat mehr Rennen absolviert als der Brasilianer, wenige so viel erlebt. Aber seit mehr als 16 Jahren fährt er zwei Zielen erfolglos hinterher: dem Sieg beim Heim-Grand-Prix - und dem WM-Titel. mehr...

Honda-Vorstellung: Barrichellos Kampfansage an Ferrari

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2006

Doppelt hält besser: Der Honda-Rennstall präsentierte heute seinen neuen Wagen in zweifacher Ausführung. Somit konnten beide Fahrer gleichzeitig den neuen Boliden probefahren. Besonders Rubens Barrichello ist heiß darauf, seinen ehemaligen Arbeitgeber künftig abzuhängen. mehr...

Grand Prix der Türkei: Barrichello zwischen Premiere und Abschied

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2005

Kommendes Wochenende startet Rubens Barrichello im Ferrari zum ersten Mal bei einem Grand Prix auf türkischem Boden. Es ist eines seiner letzten Rennen an der Seite von Michael Schumacher. In der neuen Saison wird der Brasilianer für das BAR-Honda-Team starten. mehr...

Barrichello-Abschied: Ende einer Hassliebe

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2005

Sechs Jahre hielt Rubens Barrichello seinem Arbeitgeber Ferrari die Treue. Doch nach immer heftigeren Reibereien mit Teamkollege Michael Schumacher ist nach dieser Saison Schluss für den Brasilianer, der nicht länger den Wasserträger für den Weltmeister spielen will. mehr...

Ferrari-Team: Barrichello geht, Massa kommt

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2005

Der Brasilianer Rubens Barrichello fährt nur noch bis zum Ende der Saison für Ferrari. Danach wechselt er zum britischen Formel-1-Team BAR-Honda. Neuer Teamkollege von Weltmeister Michael Schumacher soll 2006 Felipe Massa werden. mehr...

Probleme beim F2005: Barrichello muss Tests abbrechen

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2005

Michael Schumacher dreht heute die ersten Runden im neuen Ferrari. Der Formel-1-Weltmeister hofft, schon den Bahrein-Grand Prix im F2005 bestreiten und darin wieder Anschluss an die WM-Spitze herstellen zu können. Nicht optimal allerdings verlief der Test seines Teamkollegen Rubens Barrichello. mehr...

Köpfchen statt Bleifuß: Barrichello mit neuer Siegstrategie

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2005

Alle Jahre wieder kündigt Rubens Barrichello an, er werde seinen Ferrari-Kollegen Michael Schumacher abhängen und selbst Weltmeister werden. In dieser Formel-1-Saison glaubt der Brasilianer an seine Chance, weil das Reglement neue Anforderungen stelle. mehr...

F1-Saisonfinale: Quartalsweltmeister Barrichello

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2004

Mit 32 hat Rubens Barrichello noch Träume. Der Ferrari-Pilot, der bis jetzt nie Weltmeister wurde, glaubt weiterhin, so gut zu sein wie Michael Schumacher. Doch erst seit dieser zum siebten Mal als Champion feststeht, siegt Barrichello öfter als sonst. Beim Heim-Grand-Prix in Brasilien stehen seine Chancen wieder schlecht. mehr...

Traumhüter Barrichello: „Habe gleichen Speed wie Michael“

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2004

Seit fünf Jahren bilden Michael Schumacher und Rubens Barrichello das Fahrer-Duo von Ferrari. Obwohl der Deutsche in dieser Zeit fünfmal Formel-1-Weltmeister wurde, glaubt die Nummer zwei im Team noch immer daran, genauso gut zu sein wie Schumacher. mehr...