Protest der Priester in Russland: „Anstelle der Männer in Moskau hätte jeder sein können“

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2019

Nach Protesten in Moskau versuchen Sicherheitsbehörden mit absurden Haftstrafen abzuschrecken. Sie stoßen auf gesellschaftliche Gegenwehr - auch von Geistlichen. Ein Gespräch mit Erzpriester Wjatscheslaw Perewesentsew. mehr...

Brutale Taufe: Russischer Priester misshandelt Säugling - suspendiert

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2019

Ein russisch-orthodoxer Priester ist für seine ruppige Art abgestraft worden: Weil er einen Säugling brutal ins Taufbecken presste, wurde er vom Amt suspendiert. Und verstand die Welt nicht mehr. mehr...

Politischer Konfessionsstreit: Ukraine lässt russischen Kirchenvertreter nicht einreisen

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2018

Neue Eskalationsstufe: Im Kirchenstreit zwischen Kiew und Moskau hat die ukrainische Regierung nun russischen Geistlichen die Einreise verweigert. Es geht dabei vor allem um Politik und Macht - weniger um Religion. mehr...

Analyse: Zoff der Patriarchen

DER SPIEGEL - 20.10.2018

Warum der orthodoxen Kirche die Spaltung droht von Christian Esch mehr...

Kiew vs. Moskau: Ein Kirchenstreit, der den Krieg befeuern wird

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2018

Die Ukraine hat ihre kirchliche Unabhängigkeit von Moskau errungen - ein Ereignis von solcher Sprengkraft, dass es die gesamte orthodoxe Christenheit spalten könnte. Und neue Kämpfe im Land auszulösen droht. mehr...

Ukraine-Konflikt: Russisch-Orthodoxe Kirche bricht mit Konstantinopel

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2018

Die Russisch-Orthodoxe Kirche will eine selbstständige Kirche in der Ukraine unbedingt verhindern - und bricht deshalb jetzt den Kontakt zum Patriarchen von Konstantinopel ab. Was steckt hinter dem Manöver? mehr...

Schwuler Priester in Russland: „Wir hatten Todesangst“

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2015

Er war Priester der russisch-orthodoxen Kirche - und schwul. Die Diözese wusste davon, hielt aber still. Dann wurde Artjom Wiecielkowski geoutet. Was folgte, erzählt er hier. mehr...

Priester in Russland: „Alle wussten, dass ich schwul bin“

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2015

Schwule sind „Perverslinge“ - da vertritt die russisch-orthodoxe Kirche einen klaren Standpunkt. Dennoch duldete sie über Jahre Artjom Wiecielkowski, einen offen schwulen Priester. Dann wurde er plötzlich geoutet - und verstand seine Kirche nicht mehr. mehr...

Proteste in St. Petersburg: Orthodoxe Extremisten zerstören Mephistopheles-Relief

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2015

Eine ultraorthodoxe Gruppe hat in St. Petersburg ein Relief zerstört, das Mephistopheles zeigte. Als Grund gaben die Extremisten an, das Werk stelle eine „offene Anbetung des Teufels“ dar. Nun protestieren Tausende gegen den Vandalismus. mehr...

Russisch-Orthodoxe Christen: Hunderttausende bei ritueller Reinigung im Eisbad

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2015

Ritual, Gesundheitsförderung, Mutprobe: Mit dem Baden im Eiswasser haben sich in Russland Hunderttausende orthodoxe Christen symbolisch von ihren Sünden reingewaschen. Ein äußerst frostiges Vergnügen. mehr...