26. September 2009 Betr.: Iran

DER SPIEGEL - 26.09.2009

SPIEGEL-Gespräch mit Said Dschalili; Seit Said Dschalili, 44, im Oktober 2007 von Irans Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad zum Chefunterhändler für den Nuklearkonflikt mit dem Westen berufen wurde, hat der promovierte Politologe jede… mehr...

Urananreicherung: Iran enthüllt Besitz zweiter Atomfabrik

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2009

Mit einem überraschenden Bekenntnis schreckt Teheran den Westen auf. Iran besitzt nach eigenen Angaben eine weitere Anlage zur Urananreicherung. Das hat der Golfstaat Diplomaten zufolge der internationalen Atomenergiebehörde IAEA mitgeteilt - und damit frühere Berichte korrigiert. mehr...

Iran: Stillstand im Atomstreit

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2008

Die neueste Verhandlungsrunde fiel ergebnislos aus: Iran hält weiterhin an der umstrittenden Urananreicherung fest. Auch erstmals teilnehmende US-Diplomaten konnten Teheran nicht umstimmen. In zwei Wochen wird der EU-Außenbeauftragte Javier Solana weiterverhandeln. mehr...

IRAN: Beben in Teheran

DER SPIEGEL - 29.10.2007

Politischer Machtkampf in Teheran; Präsident Mahmud Ahmadinedschad gerät wegen seines antiwestlichen Kurses intern unter Druck. Nachdem Ende vorvergangener Woche sein Atomunterhändler Ali Laridschani zurückgetreten war, häuften sich Hinweise auf… mehr...