Zuchtloses Zutzeln

SPIEGEL Biografie - 05.04.2016

Die Sensationsgier der angelsächsischen Presse sprengt alle Grenzen. Wehrlose Opfer: die tolldreisten Weiber von Windsor. mehr...

Verbotener Film: Türkei fordert mehr als 22 Jahre Haft für Sarah Ferguson

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2012

Skandal-Herzogin Sarah „Fergie“ Ferguson wurde von der Staatsanwaltschaft in Ankara angeklagt. Sie hatte verkleidet und mit versteckter Kamera Videoaufnahmen über die verheerenden Zustände in türkischen Waisenhäusern gemacht. Im Falle einer Auslieferung drohen ihr mehr als 22 Jahre Gefängnis. mehr...

Sarah Ferguson: Bittere Erkenntnis einer Ex-Herzogin

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2011

Sarah Ferguson ist nicht mehr ganz jung und braucht das Geld. In einer TV-Show hat die Ex-Schwiegertochter der Queen allerlei Peinliches offenbart - unter anderem erschütternde Einblicke in ihr Seelenleben. mehr...

Herzogin unter Hypnose: Fergie plaudert sich frei

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2011

Achtung, TV-Therapie: Sarah Ferguson, Herzogin von York und in Ungnade gefallene Ex-Frau von Prinz Andrew, hat einen neuen Job. In der US-Reality-Serie „Finding Sarah“ wird sie in die Untiefen ihrer Psyche tauchen - für ihre Töchter, ein besseres Leben und natürlich mehr Geld auf dem Konto. mehr...

Unerwünscht bei Prinzenhochzeit: Fergies Flucht

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2011

Sie war nicht zur Hochzeit von William und Kate eingeladen: Sarah Ferguson, Ex-Schwiegertochter der Queen, hat sich nun bei US-Talkmasterin Oprah Winfrey über ihre Nicht-Berücksichtigung ausgeweint - und Anspruch auf die Trauungskirche angemeldet. mehr...

Investment-Chaos: Sarah Ferguson am Rande des Ruins

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2010

Eine der schillerndsten Figuren des englischen Königshauses könnte sehr tief stürzen: Sarah Ferguson erlitt riesige Verluste durch das chaotische Management einer Firma, bei der sie sich mit ihren Geschäftspartnern zerstritten hatte. Geht die Herzogin von York jetzt bankrott? mehr...

Video-Skandal um Sarah Ferguson: „Ich war auf einer Abwärtsspirale“

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2010

Sarah Ferguson hat sich nach dem Video-Skandal bei Talk-Queen Oprah Winfrey ausgeweint. Sie erklärte nicht nur, dass sie betrunken gewesen sei, nein, sie war zudem auf einer Abwärtsspirale und hatte so große Geldsorgen, dass sie zeitweise sogar bei ihrem geschiedenen Mann Andrew leben musste. mehr...

Video-Skandal um Sarah Ferguson: „Ich war in der Gosse“

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2010

Wer sie in der Familie hat, braucht keine Feinde mehr: Sarah Ferguson wollte ihre Kontakte zum englischen Königshaus zu Geld machen und sorgte für einen Skandal. Sie sei betrunken gewesen, erklärte sie nun - und macht alles noch schlimmer. mehr...

Klamme Herzogin: Prinz Andrews Reaktion zu „Fergies“ Deals

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2010

Sie schämt sich, er schweigt: Sarah Ferguson hatte einem als Geschäftsmann getarnten Journalisten den Kontakt zu ihrem Ex-Mann Prinz Andrew angeboten - für viel Geld. Bei einem Firmenbesuch verhielt sich der Prinz seiner Ex-Frau gegenüber nun (vorerst) loyal. mehr...

Klamme Herzogin: Fergie entschuldigt sich für Video-Skandal

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2010

Zerknirscht kriecht sie zu Kreuze: Um ihre Geldprobleme zu lösen, hatte Sarah Ferguson einem als Geschäftsmann getarnten Journalisten den Kontakt zu Prinz Andrew angeboten. Nun bereut sie ihre Tat und gibt zu, knapp bei Kasse zu sein. mehr...