Psyche: Depression kann mit der Schilddrüse zusammenhängen

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2018

Depressionen und Angststörungen sind häufig, Schilddrüsenkrankheiten ebenso. Ärzte zeigen nun: Beides tritt auffällig oft zusammen auf. Die Erkenntnis kann Patienten helfen. mehr...

Hypothyreose: Wenn die Schilddrüse schwächelt

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2018

Bei einer Schilddrüsenunterfunktion mangelt es dem Körper an wichtigen Hormonen. Betroffene fühlen sich oft müde und niedergeschlagen. Die wichtigsten Fakten zu Ursachen, Diagnose und Therapie. mehr...

Schilddrüsenunterfunktion: Defektes Schaltzentrum im Hals

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2016

Die Symptome ähneln manchmal denen von psychischen Problemen, aber die Ursache ist organisch: Wenn die Schilddrüse nicht mehr richtig arbeitet, dauert es manchmal lange bis zur Diagnose. Dabei ist eine Unterfunktion leicht zu behandeln. mehr...

Hyperhidrose: Mehr als bloß verschwitzt

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2016

Beim Sport und im Sommer zu schwitzen, ist völlig normal. Manche Menschen leiden jedoch unter extrem starkem Schweißfluss. Was ihnen helfen kann. mehr...

Hashimoto: Ständige Müdigkeit kann auf Schilddrüsen-Störung deuten

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2014

Bei der Hashimoto-Thyreoiditis zerstört das Immunsystem langsam die Schilddrüse. Betroffene sind zuerst müde, verstimmt und nehmen zu. Manchmal vergehen Jahre, bevor ein Arzt die richtige Diagnose stellt. mehr...

Rätselhafter Patient: Knoten unter der Zunge

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2014

Eine wachsende Geschwulst am Zungengrund macht einer 24-Jährigen Sorgen. Ihre Ärzte haben schnell eine Diagnose zur Hand. Die müssen sie aber erstaunt zurücknehmen, als die Ergebnisse der pathologischen Untersuchung vorliegen. mehr...

ERNÄHRUNG: Würze für den Geist

DER SPIEGEL - 09.12.2013

Eine verblüffende Studie zeigt: Dank Jodsalz stieg der Intelligenzquotient der Amerikaner. Viele Deutsche hingegen leiden unter Jodmangel. mehr...

Schilddrüse: Jodversorgung in Deutschland wird immer schlechter

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2013

Deutschland droht wieder Jodmangelgebiet zu werden: Jedes vierte Kind nimmt Schätzungen zufolge zu wenig Jod zu sich. Kreislauf, Stoffwechsel und Verdauung können dadurch aus dem Takt geraten - auf Dauer leidet sogar die Intelligenz. mehr...

Schutz vor Jodmangel: Mehr Fisch auf den Tisch

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2013

Die Schilddrüse entscheidet bei Kindern über die Intelligenz mit. Damit sie richtig funktioniert, braucht sie vor allem Jod. Das Element holt der Körper aus Fisch und jodiertem Salz. Frauen sollten bereits vor der Schwangerschaft über ihre Jodversorgung nachdenken. mehr...

Schilddrüse: Endokrinologen warnen vor unnötigen Operationen

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2013

Schnitt oder Hormone? Die beste Therapie für eine Schilddrüsenerkrankung zu finden, ist nicht immer einfach. Hormonspezialisten warnen nun, dass Ärzte in Deutschland im internationalen Vergleich allzu häufig zum Messer greifen - aus Angst vor einem bösartigen Tumor. mehr...