Neues Gesetz in Alabama: Trump kritisiert striktes Abtreibungsverbot

Neues Gesetz in Alabama: Trump kritisiert striktes Abtreibungsverbot

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2019

In Alabama sollen künftig Abtreibungen auch in Fällen bei Vergewaltigung und Inzest verboten werden. Das findet Donald Trump offenbar falsch - auch wenn er grundsätzlich gegen Schwangerschaftsabbrüche ist. mehr... Video ]

US-Promis gegen schärfere Abtreibungsgesetze: "Männer sollten keine Gesetze über den Körper von Frauen machen"

US-Promis gegen schärfere Abtreibungsgesetze: "Männer sollten keine Gesetze über den Körper von Frauen machen"

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2019

Im US-Staat Alabama sollen Abtreibungen selbst in Fällen von Vergewaltigung und Inzest künftig verboten werden. Der Widerstand gegen das kürzlich verabschiedete Gesetz wächst - auch Prominente wehren sich. mehr...


Drakonisches Abtreibungsverbot: Alabama soll erst der Anfang sein

Drakonisches Abtreibungsverbot: Alabama soll erst der Anfang sein

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2019

Alabamas Gouverneurin hat ein Gesetz unterzeichnet, das Abtreibungen - auch in Fällen von Vergewaltigung und Inzest - verbietet. Angestachelt von Donald Trump hoffen die Republikaner auf einen landesweiten Effekt. Von Marc Pitzke, New York mehr... Video | Forum ]

Abtreibungskliniken in den USA: „Unsere Ärzte werden geächtet“

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2019

Julie Burkhart betreibt drei Abtreibungskliniken in den USA. Sie kämpft für ihren von Aktivisten ermordeten Chef und gegen den Hass der Gegner. Unter Präsident Trump wird das schwieriger. Wie schafft sie das? mehr...

Im konservativen Süden der USA: Bei den letzten Abtreibungsärzten von Oklahoma City

SPIEGEL Plus - 22.03.2019

Im US-Bundesstaat Oklahoma sind Abtreibungen gesellschaftlich geächtet. Ärzte kommen aus dem Tausende Kilometer entfernten Seattle, um Frauen zu helfen. mehr...

Downsyndrom: Kostenlose Bluttests könnten zu mehr Abtreibungen führen

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2019

Schwangere können mit einem Bluttest untersuchen lassen, ob ihr Baby eine Trisomie hat. Krankenkassen sollen die Kosten in bestimmten Fällen übernehmen. Menschen mit Downsyndrom fragen indes: Warum sollen wir nicht leben? mehr...

Schwangerschaftsabbruch: Spahns Abtreibungsstudie bricht Kostenrekord

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2019

Welche psychischen Folgen haben Abtreibungen? Dieser Frage wollte Gesundheitsminister Jens Spahn mit einer aufwendigen Studie nachgehen. Es wäre die teuerste in der Geschichte des Ministeriums. mehr...

Statistisches Bundesamt: Zahl der Abtreibungen minimal gesunken

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2019

2018 haben knapp 101.000 Frauen in Deutschland eine Schwangerschaft beendet, fast alle Abtreibungen erfolgten innerhalb der ersten zwölf Wochen. Die wichtigsten Informationen zur aktuellen Statistik. mehr...

Paragraf 219a: Das ist dran an den Aussagen von Abtreibungsgegnern

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2019

Kann ein Fötus in der zwölften Woche Schmerzen empfinden? Sind die Folgen von Abtreibungen auf die Psyche der Frau unerforscht? So lauten gängige Argumente von Abtreibungsgegnern. Der Faktencheck. mehr...

El Salvador: Gericht spricht Vergewaltigungsopfer vom Vorwurf versuchter Abtreibung frei

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2018

Imelda Cortez wurde von ihrem Stiefvater missbraucht und brachte schließlich ein Kind zur Welt. Weil die 20-Jährige angeblich versucht haben soll, die Schwangerschaft abzubrechen, drohte ihr eine lange Freiheitsstrafe. mehr...

Abtreibungen und Frauenbild: „Eine gewinnbringende Erfahrung“

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2018

Wie fühlen sich Frauen nach einer Abtreibung? Die Gesellschaft erwartet Trauer und Trauma. Hier erklärt die Wissenschaftlerin Erica Millar, warum der Eingriff auch glücklich machen kann. mehr...

Paragraf 218: Das kalte Herz der Abtreibungsdebatte

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2018

Beim Streit über das Werbeverbot für Abtreibungen geht es um mehr. Die Jusos haben just einen Antrag auf Streichung des Paragrafen 218 beschlossen. Damit wären Schwangerschaftsabbrüche bis zum 9. Monat möglich. mehr...

Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche: Paragraf 219a - der Streit und der Kompromiss

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2018

Die Regierung hat den Weg für einen Kompromiss zum Werbeverbot für Abtreibungen geebnet. Beigelegt ist der Streit um den Paragrafen 219a damit noch nicht. Was sieht die geplante Reform vor - und wie geht es weiter? mehr...