SED

Mit Hilfe der Sowjets gründeten ostdeutsche Genossen 1946 aus SPD und KPD die Sozialistische Einheits­partei Deutsch­lands. Die SED verstand sich als marxistisch-leninistische Partei der Arbeiterklasse, entwickelte sich jedoch zu einer Kaderorganisation, die Staat und Gesellschaft der DDR beherrschte.

Alle Beiträge