Politische Folgen des Klimawandels: Machtkampf mit dem Eisbrecher

Politische Folgen des Klimawandels: Machtkampf mit dem Eisbrecher

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2019

Der Klimawandel lässt das Eis in der Arktis schmelzen - und das wollen USA, Russland und China für sich nutzen. In der geostrategisch wichtigen Region locken Bodenschätze unter dem Meer und neue Seewege zwischen Ost und West. Von Dietmar Pieper mehr... Forum ]

Recycling in Deutschland: Nur 16 Prozent des Plastikmülls werden wiederverwendet

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2019

Die Deutschen trennen fleißig Müll, doch der Umwelt bringt das in vielen Fällen gar nichts. Eine Untersuchung von Umweltschützern zeigt, wie selten Kunststoff in Deutschland wiederverwendet wird. mehr...

Drohende Exportbeschränkung aus China: US-Militär sucht neue Lieferanten für seltene Erden

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2019

China drohte Washington im Handelsstreit mit einer Verknappung der Ausfuhr an seltenen Erden. Das US-Verteidigungsministerium fahndet jetzt nach alternativen Quellen für den wichtigen Rohstoff. mehr...

Exportstopp für seltene Erden? Trump muss Chinas Rohstoffkeule fürchten

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2019

Die Führung in Peking droht den USA im Handelskrieg mit einer neuen Waffe - der Verknappung seltener Erden. Wie hart könnte China die Amerikaner damit treffen? mehr...

Seltene Erden: Chinesische Drohungen belasten Börsen

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2019

Die Drohung Chinas, die Ausfuhr seltener Erden zu beschränken, hat an den Börsen für Verunsicherung gesorgt. Investoren zogen sich auf als sicher empfundene Anlagen zurück. mehr...

Elektroschrott-Recycling: Deutschlands verschwendete Rohstoffe

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2018

Ab 2019 schreibt die EU eine Recyclingquote von 65 Prozent für elektrische Geräte vor. Von diesem Ziel ist Deutschland noch weit entfernt. 2015 wurden gerade einmal 42,5 Prozent recycelt. mehr...

Ökologie : Hölle im Dschungel

DER SPIEGEL - 07.07.2018

Schmuck und Smartphones enthalten Gold, dessen Förderung Menschen vergiftet und die Natur zerstört. Kartelle kontrollieren das Geschäft, in Peru haben die Goldsucher Teile des Regenwalds in toxische Wüsten verwandelt. Reise in eine apokalyptische Landschaft. mehr...

Fragwürdige Rohstoffquellen: Die Schattenseite des Ökobooms

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2018

Woher kommen die Rohstoffe für Windräder und Solaranlagen? Deutsche Ökostromfirmen können laut einer Umfrage nicht komplett ausschließen, dass sie aus ökologisch und menschenrechtlich fragwürdigen Quellen stammen. mehr...

Rohstoff in der Akku-Herstellung: Wettstreit um die weltweiten Kobaltreserven

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2017

Die Autoindustrie setzt verstärkt auf Kobalt, um die Reichweite ihrer Elektromobile zu steigern. Doch der Abbau des Metalls belastet die Umwelt - und das ist nicht das einzige Problem. mehr...

Mineralien: Augsburger Suppenkiste

DER SPIEGEL - 23.11.2017

Bayerischen Forschern ist es gelungen, den größten Diamanten der Welt zu züchten – eine Sache von Tagen. Werden Edelsteine jetzt zur Massenware? mehr...

Geografie: „Neue Fanggründe tun sich auf“

DER SPIEGEL - 04.11.2017

Wem gehört die Arktis?; Wer hat Anspruch auf die Fische und Rohstoffe der Arktis? Die Bonner Völkerrechtlerin Kristina Schönfeldt, 30, erklärt in ihrem neuen Buch die schwierige Rechtslage im ewigen Eis. SPIEGEL: Wem gehört die Arktis?Schönfeldt:… mehr...