US-Präsident: Trump erkennt Israels Souveränität über Golanhöhen an

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2019

Donald Trump hat die annektierten syrischen Golanhöhen formell als Staatsgebiet Israels anerkannt. Der US-Präsident unterzeichnete ein entsprechendes Dekret. mehr...

Nach Initiative von Trump: Bundesregierung betrachtet Golanhöhen weiter als besetztes Gebiet

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2019

EU und Bundesregierung wenden sich gegen den Vorstoß von US-Präsident Trump, Israels Souveränität über die Golanhöhen anzuerkennen. Eine Regierungssprecherin warnte davor, Spannungen zu verschärfen. mehr...

Trumps Golanhöhen-Vorstoß: Erdogan warnt vor neuer Krise im Nahen Osten

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2019

Russland, Iran und die Türkei haben Donald Trumps Vorstoß zur Anerkennung der Golanhöhen verurteilt. Der türkische Präsident Erdogan warnt vor einer Verschärfung des Nahostkonflikts. mehr...

Seit 1967 besetztes Gebiet: Trump für Anerkennung von Israels Souveränität über die Golanhöhen

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2019

Israels Ministerpräsident Netanyahu bemüht sich seit Jahren um eine internationale Anerkennung der Golanhöhen als israelisch. US-Präsident Trump will diesem Wunsch nun nachkommen. mehr...

Menschenrechtsbericht: USA nennen Golanhöhen nicht mehr israelisch besetzt

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2019

Die Golanhöhen gelten laut Uno als von Israel besetzt. An diese Wortwahl hielten sich bislang auch die USA in ihrem jährlichen Menschenrechtsbericht. Jetzt ist nur von israelisch kontrollierten Gebieten die Rede. mehr...

Hebron-Massaker 1994: „Er schoss wahllos und ausgiebig“

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2019

Der jüdische Arzt und Siedler Baruch Goldstein erschoss 29 Muslime in einer Moschee in Hebron. Die Tat vor 25 Jahren machte Hebron zum Mikrokosmos des Nahostkonflikts - der Mörder wird bis heute verehrt. mehr...

Palästinensisches Verwaltungszentrum: Israels Armee riegelt nach Anschlag Ramallah ab

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2018

Nach einem tödlichen Angriff auf Israelis im besetzten Westjordanland wächst die Furcht vor einer Eskalation der Gewalt. Die israelische Armee sucht nach den Tätern, Premier Netanyahu kündigt Konsequenzen an. mehr...

Westjordanland: Israel verschiebt Räumung von Beduinendorf

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2018

Israels Pläne zur Räumung eines Beduinendorfs hatten international für Protest gesorgt. Jetzt wurde der Abriss verschoben. mehr...

Israelreise: Palästinensische Kinder appellieren an Merkel

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2018

Merkel trifft in Jerusalem auf den israelischen Regierungschef Benjamin Netanyahu. Kinder aus einem Beduinendorf im Westjordanland wollen sie um Hilfe zu bitten. Sie fürchten, ihr Zuhause zu verlieren. mehr...

Streit um Dorf im Westjordanland: Der letzte Baustein

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2018

Der Beduinenort Chan al-Achmar hat keinen Strom - aber strategische Bedeutung im Nahostkonflikt. Nun haben Israels oberste Richter den Abriss genehmigt. Eine Zweistaatenlösung wird damit kaum noch möglich sein. mehr...