Pfeil nach rechts

Sigmar Polke

Alle Beiträge

Kunststar Blinky Palermo Drinks, Drogen und simple Formensprache

Blinky Palermo gilt als der James Dean der deutschen Kunst. Sein Leben war exzessiv, seine Malerei dagegen schlicht. Jetzt würdigt eine große Ausstellung in Münster die Bilder des Beuys-Schülers. Ihre Faszination ist 30 Jahre nach Palermos Tod ungebrochen - nur eine Farbtube trocknete ein. Von Karin Schulze
28. Februar 2011, 12:47 Uhr

Zum Tode Sigmar Polkes Der Scherzempfindliche

Der Elitismus der Kunst war für ihn ein Witz. Deshalb bewegten sich eine Arbeiten oft am Rande zum Schabernack. Einordnen ließ sich Sigmar Polke nicht, dafür hielt er den Betrieb ordentlich auf Trab: mit raffinierten Ideen und einem feinen Gespür für die Krisen der Zeit. Von Eva Rose Rüthli
11. Juni 2010, 18:00 Uhr

Moderne Kunst Maler Sigmar Polke ist tot

Maler, Grafiker, Fotokünstler: Sigmar Polke gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der deutschen Gegenwartskunst. Seine Arbeiten bringen Millionen Euro auf dem Kunstmarkt, was seinen legendären Humor um so schärfer reizte. Jetzt ist der vielseitige Virtuose gestorben.
11. Juni 2010, 13:44 Uhr

Selten gezeigte Polke-Werke Wie kamen die Affen in sein Schaffen?

Zum Abschluss der Ausstellung "Sigmar Polke: Wir Kleinbürger", die zur "Ausstellung des Jahres 2009" gewählt wurde, zeigt die Kunsthalle Hamburg wenig bekannte Filme und Videos des Künstlers und veranstaltet Diskussionen und Vorträge mit Weggefährten Polkes. Von Ingeborg Wiensowski
12. Januar 2010, 08:45 Uhr
Seite 1 / 1