Nach Anzeige gegen Trojaner-Hersteller: FinFisher lässt Netzpolitik.org abmahnen

Nach Anzeige gegen Trojaner-Hersteller: FinFisher lässt Netzpolitik.org abmahnen

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2019

Der Überwachungssoftware-Hersteller FinFisher wehrt sich nach einer Strafanzeige und geht gegen die Berichterstattung von Netzpolitik.org vor. Diese sei "hochgradig vorverurteilend". Von Patrick Beuth mehr... Forum ]

Handydaten: Staat späht Anwalt jahrelang aus

Handydaten: Staat späht Anwalt jahrelang aus

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2019

In Sachsen haben Ermittler offenbar einen Rechtsanwalt ausspähen lassen. Der betroffene Jurist zeigte einen Staatsanwalt wegen Verdachts der Rechtsbeugung an. mehr...


Verfassungsbeschwerde: Auch die FDP will Staatstrojaner bremsen

Verfassungsbeschwerde: Auch die FDP will Staatstrojaner bremsen

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2018

Die Online-Durchsuchung erlaubt der Polizei laut FDP, "dem Menschen beim Denken zuzuschauen". Nun soll das Bundesverfassungsgericht den Einsatz der Überwachungssoftware einschränken, fordert die Partei. mehr... Forum ]

Hacker-Behörde ZITiS: Staatstrojaner lieber selber bauen als kaufen

Hacker-Behörde ZITiS: Staatstrojaner lieber selber bauen als kaufen

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2018

Die neue Behörde ZITiS soll IT-Sicherheitslücken finden und mit diesem Wissen Überwachungssoftware entwickeln. Das Vorgehen ist umstritten. Nun hat sich Behördenchef Wilfried Karl in einem Interview dazu geäußert. Von Patrick Beuth mehr... Forum ]


Verfassungsbeschwerden: Wann dürfen Polizisten zu Hackern werden?

Verfassungsbeschwerden: Wann dürfen Polizisten zu Hackern werden?

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2018

2008 sprach das Bundesverfassungsgericht ein wegweisendes Urteil zum Staatstrojaner. Nun verlangen Bürgerrechtler und der Journalist Hajo Seppelt ein Update. Der Staat solle IT-Schwachstellen schließen, nicht nutzen. Von Patrick Beuth mehr... Video | Forum ]

Handel mit Sicherheitslücken: Der perfekte iPhone-Hack kostet zwei Millionen Dollar

Handel mit Sicherheitslücken: Der perfekte iPhone-Hack kostet zwei Millionen Dollar

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2018

Die Preise haben sich in den letzten Jahren zum Teil verzehnfacht: Wer bisher unbekannte IT-Schwachstellen verkauft, kann dafür Millionen verlangen. Denn Hacken wird schwieriger - und der Bedarf wächst. Von Patrick Beuth mehr... Forum ]


Smartphone-Überwachung: Grünes Licht für den gekauften Staatstrojaner

Smartphone-Überwachung: Grünes Licht für den gekauften Staatstrojaner

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2018

Einem Medienbericht zufolge darf das BKA seit einigen Tagen die kommerziell vertriebene Überwachungssoftware FinFisher/FinSpy einsetzen. Die Behörde hatte sie schon 2013 angeschafft. mehr... Forum ]

BKA-Überwachungssoftware: Der Staatstrojaner bleibt im Dunkeln

BKA-Überwachungssoftware: Der Staatstrojaner bleibt im Dunkeln

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2018

Der Staatstrojaner des BKA wird mittlerweile eingesetzt, die Bundesregierung will aber am liebsten gar nichts dazu sagen. Nicht einmal, wer ihn geprüft hat. Die Linke findet das "besonders problematisch". Von Patrick Beuth mehr... Forum ]


Medienbericht: BKA setzt offenbar schon Staatstrojaner ein

Medienbericht: BKA setzt offenbar schon Staatstrojaner ein

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2018

Der Bundestrojaner soll Millionen gekostet haben, dann gab es Zweifel an der Tauglichkeit der Software. Doch womöglich ist die Handy-Überwachung längst im Einsatz. mehr... Forum ]

Neues Überwachungsgesetz: Hackerangriff aus dem Bundestag

Neues Überwachungsgesetz: Hackerangriff aus dem Bundestag

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2017

Wenn der Staat seine Bürger hackt: Mit einem Trick hat die Regierung neue Online-Überwachungsmöglichkeiten für Ermittler durch den Bundestag geschleust. Alles Wichtige zum Staatstrojaner im Überblick. Von Angela Gruber, Judith Horchert und Fabian Reinbold mehr... Forum ]