Schwache Geschäftszahlen: Thyssenkrupp macht nach gescheitertem Konzernumbau auch noch Verlust

Schwache Geschäftszahlen: Thyssenkrupp macht nach gescheitertem Konzernumbau auch noch Verlust

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2019

Thyssenkrupp kämpft mit Gewinnrückgängen. Der operative Gewinn schrumpfte laut neuesten Geschäftszahlen in sechs Monaten um 27 Prozent. Das dürfte nach dem gescheiterten Konzernumbau den Reformdruck verstärken. mehr...

Abbau von 6000 Stellen: Thyssenkrupp will Kündigungen vermeiden

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2019

Thyssenkrupp steht ein Jobkahlschlag bevor - doch Kündigungen soll es beim Abbau von 6000 Stellen so wenige wie möglich geben. Das sieht eine Vereinbarung mit der IG Metall vor. mehr...

Nach Warnstreiks: Stahl-Tarifverhandlungen ergebnislos vertagt

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2019

Arbeitgeber und Gewerkschaften verhandeln weiter um einen neuen Stahl-Tarif. Ein Vorschlag wurde nun von der IG Metall abgelehnt. Am 11. März steht die nächste Runde an. mehr...

Stahlindustrie: IG Metall ruft zu Warnstreiks auf

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2019

Urlaubsgeld oder freie Tage: Diese Forderung will die IG Metall in der Stahlindustrie durchsetzen - und fordert deshalb zu Warnstreiks auf. mehr...

Handelskonflikt: Deutsche Metallindustrie leidet unter US-Strafzöllen

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2018

Die von den USA verhängten Strafzölle zeigen nach SPIEGEL-Informationen Wirkung. Laut einer Verbandsumfrage rechnen viele Metallunternehmen in Deutschland mit Umsatzrückgängen. mehr...

Klöckner & Co: Deutsche Stahlfirma profitiert von Trumps Strafzöllen

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2018

Der Duisburger Stahlkonzern Klöckner & Co hat das beste Quartalsergebnis seit sieben Jahren erzielt. Der Grund: die Strafzölle von US-Präsident Donald Trump. mehr...

Handelskonflikt mit den USA: EU führt Schutzzölle für Stahl aus aller Welt ein

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2018

Wegen der US-Strafzölle auf Stahl rechnet die EU damit, dass Stahlproduzenten massiv auf den europäischen Markt drängen. Schutzmaßnahmen für europäische Hersteller sollen das verhindern. mehr...

US-Stahllobbyist: „Die Horrorvorstellung eines Handelskriegs ist völlig übertrieben“

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2018

Donald Trumps Handelskrieg schockiert die Welt. Doch nicht alle. Im Interview erzählt Stahllobbyist Scott Paul, dass US-Arbeiter dank der Strafzölle wieder hoffen - und warum er trotzdem ein Problem mit dem Präsidenten hat. mehr...

Thyssenkrupp: Vorstand stimmt Fusion mit Tata zu

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2018

Der Aufsichtsrat von Thyssenkrupp hat der umstrittenen Fusion mit dem indischen Konkurrenten Tata zugestimmt. Damit wird künftig das traditionsreiche Stahlgeschäft ausgliedert. mehr...

Strafzölle: USA prüfen Preiswucher in heimischer Stahlbranche

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2018

Haben US-Stahlunternehmen die Strafzölle genutzt, um kräftige Preissteigerungen durchzusetzen? Handelsminister Ross spricht von „gesellschaftsfeindlichem Verhalten“. mehr...

Drohende US-Strafzölle: Niedersachsens Stahlbranche fordert Importquoten

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2018

Wegen der geplanten US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium wird erwartet, dass Billigimporte den europäischen Markt überschwemmen. Niedersachsens Stahlindustrie spricht sich daher für eine Quotenregelung aus. mehr...