Pfeil nach rechts

Stefan Wisniewski

Alle Beiträge

Buback-Mord "Geballert hat die Sola"

Neue Spekulation über den RAF-Mord an Siegfried Buback: Der verstorbene Verfassungsschützer Christian Lochte soll Verena Becker als Täterin und frühe Konfidentin des Verfassungsschutzes genannt haben. Doch wie glaubwürdig sind die Aussagen? Von Michael Sontheimer
14. Februar 2011, 18:19 Uhr

Buback-Attentat Boock nennt erneut Wisniewski als möglichen Mörder

Der frühere RAF-Terrorist Peter-Jürgen Boock hat im Prozess gegen seine einstige Genossin Verena Becker bekräftigt, dass sie nicht an der Ermordung Siegfried Bubacks beteiligt gewesen sei. Er nannte die Ex-Terroristen Günter Sonneberg, Stefan Wisniewski sowie Knut Folkerts als mögliche Täter.
10. Februar 2011, 13:49 Uhr

Verena Becker Die Terroristin als Informantin

Arbeitete die Terroristin Verena Becker schon seit 1972 mit dem Verfassungsschutz zusammen? Hatte der Geheimdienst also eine Informantin, die von den Mordplänen an Generalbundesanwalt Buback wusste? Der RAF-Experte Kraushaar liefert in einem neuen Buch Indizien für diesen ungeheuerlichen Verdacht. Von Michael Sontheimer
13. Oktober 2010, 17:23 Uhr

Buback-Mordprozess Ermittler bestätigt Verschwinden von Tatmotorrad

Der Mord an Siegfried Buback ist mehr als 30 Jahre her - und in dieser Zeit sind wichtige Beweismittel verschwunden. Ein Ermittler des Bundeskriminalamts sagte im Prozess gegen die Ex-RAF-Frau Becker aus, Motorrad und Fluchtfahrzeug seien auf mysteriöse Weise abhandengekommen.
7. Oktober 2010, 16:39 Uhr

Becker-Prozess in Stammheim Stille nach dem Schuss

Wer erschoss Generalbundesanwalt Siegfried Buback? 30 Jahre nach dem deutschen Herbst sitzt Ex-RAF-Frau Verena Becker genau dort auf der Anklagebank, wo die Republik einst die großen Terrorprozesse erlebte - und schweigt. Szenen einer Zeitreise. Von Michael Sontheimer
30. September 2010, 15:33 Uhr

RAF-Prozess in Stammheim Verena Becker schweigt zum Buback-Mord

Seit zehn Uhr steht sie vor Gericht: In Stuttgart-Stammheim hat der Prozess gegen die frühere RAF-Terroristin Verena Becker begonnen. Wer erschoss 1977 Generalbundesanwalt Buback? Zum Auftakt des Verfahrens schwieg die Angeklagte dazu.
30. September 2010, 12:42 Uhr

Prozess gegen Verena Becker Der Stammheim-Komplex

Es ist der wohl letzte große RAF-Prozess. Am Donnerstag beginnt am historischen Schauplatz in Stuttgart-Stammheim die Hauptverhandlung gegen die Ex-Terroristin Verena Becker. Die Richter müssen jahrzehntealte Rätsel lösen und endlich eine Antwort finden: Wer tötete 1977 Generalbundesanwalt Buback? Von Michael Sontheimer
29. September 2010, 16:21 Uhr

Mordfall Buback Bundesanwälte sollen gegen sich selbst ermitteln

Die Bundesanwaltschaft hat wegen des Mordes an Generalbundesanwalt Siegfried Buback ein neues Ermittlungsverfahren gegen den Ex-RAF-Mann Stefan Wisniewski eingeleitet. Doch dabei sollen die obersten Staatsanwälte der Republik über 30 Jahre nach der Tat etwas nahezu Unmögliches tun: Gegen sich selbst ermitteln. Von Michael Sontheimer
5. Mai 2007, 15:02 Uhr
Seite 1 / 1