Gegen den Willen der Eltern: Ärzte wollen Geräte bei Wachkomapatient abschalten

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2019

Seit elf Jahren liegt der Franzose Vincent Lambert in einer Art Wachkoma. Seine Frau will, dass er sterben darf. Seine Eltern sind dagegen - aber scheiterten nun endgültig vor Gericht. mehr...

Ärztepräsident zur Sterbehilfe: „Wo ist der Unterschied zur Euthanasie?“

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2019

Das Bundesverfassungsgericht wird das Sterbehilfeverbot in Deutschland voraussichtlich aufweichen. Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery warnt bereits vor einer „Tötung auf Verlangen“. mehr...

Streit um Sterbehilfe: Warum das Verfassungsgericht Sterbewilligen Recht geben dürfte

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2019

Darf der Staat „geschäftsmäßige“ Hilfe beim Suizid verbieten? Die Karlsruher Richter haben erkennen lassen, wie sie die Frage entscheiden werden. Und verwiesen etwa auf Beratungslösungen, wie man sie vom Schwangerschaftsabbruch kennt. mehr...

Sterbehilfe: „Warum ich gern Natrium-Pentobarbital hätte“

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2019

Meine Krankheit ist unheilbar, im schlimmsten Fall steht mir ein quälendes Sterben bevor. Das will ich verhindern können - mit einer Arznei, die ich irgendwann selbst anrühren und schlucken kann. Ohne Hilfe. Doch der Gesetzgeber hindert mich daran. mehr...

Arzt über Sterbehilfe: „Ich will Patienten mit ihrem Suizid nicht alleinlassen“

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2019

Geschäftsmäßige Suizidhilfe ist in Deutschland verboten. Der Arzt Michael de Ridder hält das Gesetz für schlecht gemacht - und will es vor dem Bundesverfassungsgericht kippen. Hier erklärt er, warum. mehr...

Bundesgerichtshof entscheidet über Sterbehilfe: Haften Ärzte für sinnloses Leiden?

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2019

Heinrich Sening überlebte nur, weil ihn eine Magensonde ernährte. Sein Sohn fordert deshalb Schmerzensgeld vom behandelnden Arzt. Dieser hätte seinen Vater sterben lassen müssen. Nun entscheidet der BGH über den Fall. mehr...

Vorstoß der FDP: Ärzte lehnen Verkauf von Suizid-Mitteln für Schwerkranke ab

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2019

Unheilbar Kranke haben in Extremfällen das Recht, eine tödliche Dosis Betäubungsmittel zu erhalten. Bislang verwehrt ihnen das Gesundheitsministerium den Zugang, die FDP will das ändern. Doch Ärzte halten dagegen. mehr...

Gesetz greift seit fünf Jahren: In Belgien haben drei Kinder Sterbehilfe bekommen

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2019

Seit fünf Jahren dürfen unheilbar kranke Kinder in Belgien um den Tod bitten, die Eltern müssen zustimmen. Die Regelung ist stark umstritten. mehr...

Gegen Spahns Willen: FDP will Suizidhilfe für unheilbar Kranke durchsetzen

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2018

Das Gesundheitsministerium verwehrt Schwerstkranken todbringende Medikamente - obwohl sie laut Urteil „in extremen Notlagen“ ein Recht darauf haben. Die FDP will die Behörde nach SPIEGEL-Information nun zwingen. mehr...

Newsblog: Belgien genehmigte Sterbehilfe für Neun- und Elfjährigen

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2018

Belgische Ärzte haben zwischen 2016 und 2017 drei Minderjährige durch aktive Sterbehilfe von ihren Qualen erlöst. Möglich machte dies eine Gesetzesänderung. Die Live-News. mehr...