Plätze für Abschiebehäftlinge: Leerstand im Terrortrakt

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2019

Die Koalition will Abschiebehäftlinge künftig auch in normalen Gefängnissen unterbringen. Wie soll das gehen, wenn viele Justizvollzugsanstalten schon jetzt an ihre Grenzen stoßen? Ein Besuch in Stammheim. mehr...

Verurteilte Drogeriekonzern-Kinder: Meike und Lars Schlecker zum Haftantritt geladen

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2019

Wenige Wochen nachdem der Bundesgerichtshof ihre Revision zurückwies, müssen Meike und Lars Schlecker bald in Haft. Damit kommt das Kapitel um die Pleite des Drogeriekonzerns zum Ende. mehr...

Bundespräsidenten-Besuch in Usbekistan: Warum Herr Abdullaew den Reformern in seinem Land nicht traut

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2019

Usbekistan war eine Diktatur und will sich öffnen. Doch gelingt das? Auch unter der aktuellen Regierung wird gefoltert, berichtet Bobomurod Abdullaew, der selbst verschleppt wurde. Nun besucht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Land. mehr...

Tunesien: Deutscher Uno-Experte ist wieder frei

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2019

Der in Tunesien festgenommene Uno-Experte Moncef Kartas durfte das Gefängnis verlassen. Ihm droht jedoch weiterhin ein Prozess in dem Land. mehr...

Verurteilter Islamist: Ehemaliger Salafistenprediger Sven Lau kommt vorzeitig frei

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2019

Sven Lau war eine der prägendsten Figuren der deutschen Salafistenszene. Wegen Unterstützung einer Terrororganisation wurde er zu fünfeinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Nun wird er vorzeitig entlassen. mehr...

Außenministerium: Türkei weist Foltervorwürfe von Deniz Yücel zurück

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2019

Die türkische Regierung reagiert mit Empörung auf die Foltervorwürfe von „Welt“-Journalist Deniz Yücel. Die Anschuldigungen zielten darauf ab, die Türkei schlechtzumachen. mehr...

Folter-Vorwürfe von Deniz Yücel: Bundesregierung mahnt Türkei

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2019

Das deutsche Außenministerium hat die Türkei dazu aufgefordert, sich an die Antifolterkonvention der Uno zu halten. Zuvor hatte Deniz Yücel schwere Vorwürfe gegen die Regierung in Ankara erhoben. mehr...

Deutsche Reaktionen auf Aussage Yücels: Bundesregierung soll die Türkei wegen Foltervorwürfen konfrontieren

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2019

Die Foltervorwürfe des „Welt“-Journalisten Deniz Yücel alarmieren die deutsche Politik. Vertreter aller Parteien fordern Aufklärung von der Türkei - und eine klare Haltung der Bundesregierung: „Bei Folter hört die Freundschaft auf“. mehr...

Deniz Yücel: „Ich wurde im Gefängnis Silivri Nr. 9 drei Tage lang gefoltert“

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2019

Ein Jahr saß der „Welt“-Journalist Deniz Yücel ohne Anklage in der Türkei in Haft. In einer schriftlichen Aussage zu seinem Strafprozess gibt er an, er sei „drei Tage lang gefoltert“ worden, „womöglich auf direkte Veranlassung“ Präsident Erdogans. mehr...

Trotz Immunität: Deutscher Uno-Experte sitzt in Tunesien in Haft

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2019

Moncef Kartas wird seit fünf Wochen in Tunesien festgehalten - dabei genießt der Uno-Vertreter eigentlich Immunität. Sollten seine Erkenntnisse über Waffenschmuggel in Libyen vertuscht werden? mehr...