REUTERS

Zwischen Diktatur und Revolution

Seit den ersten Protesten im Frühjahr 2011 im Zuge des Arabischen Frühlings befindet sich Syrien in einem blutigen Bürgerkrieg. Die bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen Assad-treuen Truppen, örtlichen Rebellengruppen und dem "Islamischen Staat" haben zahlreiche Leben gefordert und eine der größten Flüchtlingswellen unserer Zeit ausgelöst.

US-geführte Koalition in Rakka: Zehnmal so viele Tote wie bislang bekannt

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2019

Eine US-geführte Militärkoalition hatte die syrische Stadt Rakka 2017 vom IS befreit. Offiziell starben dabei 159 Zivilisten. Einer Untersuchung zufolge ist die Zahl der zivilen Todesopfer jedoch sehr viel höher. mehr...

Terrorismus: Bundesanwaltschaft klagt deutsch-algerische Dschihadistin an

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2019

Als 15-Jährige ging Sarah O. nach Syrien. Dort soll sie die Terrormiliz „Islamischer Staat“ unterstützt und mit ihrem Ehemann Sklaven gehalten haben. Jetzt wurde die Deutsch-Algerierin angeklagt. mehr...

Rückkehrhilfe: Nur wenige syrische Flüchtlinge gehen wieder in ihre Heimat

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2019

Deutschland bietet Flüchtlingen Geld, wenn sie freiwillig nach Syrien ausreisen. Bisher nutzen aber nur wenige das Angebot. Auch die Bundesregierung hält die Risiken einer Rückkehr für zu groß. mehr...

Kurden in Syrien: „Wir werden die türkischen Truppen in den Sumpf ziehen“

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2019

Seit mehr als einem Jahr hält die Türkei den syrischen Kanton Afrin besetzt. Ein Großteil der kurdischen Bewohner ist geflüchtet. Doch den Traum von der Rückkehr geben sie nicht auf. mehr...

Deutsche Dschihadistin: Von Hamburg zum IS und wieder zurück

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2019

Omaima A. ging nach Syrien, schloss sich dem IS an und heiratete den Terroristen Denis Cuspert. Nun ist sie zurück in Deutschland - und lebt in Hamburg. Eine libanesische Reporterin hat den Fall aufgedeckt. mehr...

Familie aus Nordrhein-Westfalen: Geheime Rückholaktion für deutsche IS-Braut

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2019

In einer Geheimaktion ist eine IS-Anhängerin zusammen mit ihrer Familie von der Bundesregierung nach Deutschland zurückgeholt worden. Die Frau wurde nach der Landung sofort verhaftet. mehr...

Reiserouten des „Islamischen Staats“: Schnuppertrip ins Terrorreich

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2019

Die Türkei war das perfekte Transitland für die Terroristen des „Islamischen Staats“ - das belegen Reisepässe, die der SPIEGEL einsehen konnte. Was aus den Besitzern der Papiere wurde, ist unklar. mehr...

Syrien: Deutsche Haftbefehle gegen 21 IS-Kämpfer

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2019

Von 66 deutschen mutmaßlichen IS-Kämpfern, die in Syrien in Gefangenschaft sind, müssten 21 nach einer Rückkehr sofort ins Gefängnis. Denn es gibt deutsche Haftbefehle gegen sie. mehr...

Kommt ein Syrer nach Rotenburg (Wümme): Der arabische Patient

SPIEGEL Plus - 29.03.2019

Die Gesundheitsversorgung in Deutschland hat Weltruf – auch in Syrien. Umso größer ist oft die Enttäuschung, wenn wir hier zum Arzt gehen. mehr...

Anerkennung der Golanhöhen: Washington isoliert sich im Uno-Sicherheitsrat

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2019

Die Anerkennung der Golanhöhen als israelisches Staatsgebiet durch die USA ist im Uno-Sicherheitsrat auf breite Ablehnung gestoßen. Selbst Großbritannien als engster Verbündeter übte Kritik an Washington. mehr...