Pfeil nach rechts

Teheran

Alle Beiträge

"Maybrit Illner" zu Iran Und dann: Morgenröte

Ganz ohne parteipolitisches Klingklong, dafür jede Menge Strategieanalyse: Maybrit Illners Runde über Iran, Europa, das Atomabkommen und die irrlichternden USA zeigte vor allem - die Aussichten sind nicht ganz düster. Von Anne Haeming
17. Januar 2020, 05:46 Uhr

Protokolle aus Iran "Unser Land ist zerrissen"

Tausende Demonstranten sind in Iran auf die Straßen gegangen - für und gegen das Regime. Vier Iraner berichten hier, wie sie die Ereignisse und Stimmung im Land erleben. Von Susanne Koelbl
15. Januar 2020, 17:56 Uhr

Flugzeugabsturz in Iran Das unplausible Dementi

Iran hat auf die Vorwürfe reagiert, dass sein Raketen-Abwehrsystem die Boeing 737 abgeschossen hat: Es sei "wissenschaftlich unmöglich". Deutsche Experten widersprechen - und verweisen auf ähnliche Fälle. Von Julia Merlot
10. Januar 2020, 20:29 Uhr

Besetzung der US-Botschaft in Teheran 444 Tage Geiselhaft

Ajatollah-treue Studenten stürmten vor 40 Jahren die US-Botschaft in der iranischen Hauptstadt. 52 Geiseln erlebten einen mehr als einjährigen Albtraum, der Iran und die USA fast in den Krieg führte. Von Hans Hielscher
4. November 2019, 11:30 Uhr

Tote Fußballanhängerin in Iran Das Fanal des blauen Mädchens

Iran im Jahr 2019: Eine Frau wird festgenommen, weil sie ein Fußballspiel besuchen will. Sie zündet sich nach einem Gerichtstermin an und erliegt ihren Verletzungen. Nun debattiert das Land erneut über das Stadionverbot für Frauen. Von Christoph Sydow
10. September 2019, 15:59 Uhr

Satellitenbild der Woche Hauptstadt auf dem Weg nach unten

Teils mehr als 25 Zentimeter pro Jahr sinkt die Region um die iranische Hauptstadt Teheran ab - weil Grundwasservorkommen rücksichtslos ausgebeutet werden. Forscher warnen, dass manche der Speicher irreparabel geschädigt sind.
10. Dezember 2018, 18:54 Uhr

Menschenrechtler in Iran In Haft für ein paar Anstecker

"Ich bin mit der Zwangsverschleierung nicht einverstanden": Das stand auf Ansteckern, die Polizisten bei der Verhaftung von Farhad Meysami sicherstellten. Nun ist er im Gefängnis in den Hungerstreit getreten. Von Christoph Sydow
29. August 2018, 13:32 Uhr

Iran Nazanin Zaghari-Ratcliffe wieder in Haft

Für drei Tage durfte Nazanin Zaghari-Ratcliffe das Gefängnis in Iran verlassen - nun ist die britisch-iranische Mitarbeiterin einer Journalisten-Stiftung wieder im Gefängnis. Eine Verlängerung des Hafturlaubs wurde nicht gewährt.
27. August 2018, 02:52 Uhr