Terrence Malicks Weltkriegsdrama „A Hidden Life“: Unvergesslich

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2019

Der Österreicher Franz Jägerstätter wurde wegen Wehrdienstverweigerung von den Nazis hingerichtet. Altmeister Terrence Malick hat die wahre Geschichte verfilmt - und sich und dem Dissidenten ein Denkmal gesetzt. mehr...

„Song to Song“ von Terrence Malick: Kino zum Abheben

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2017

Terrence Malick polarisiert: Auch in „Song to Song“, seinem Film über die Musikszene von Austin, unterwerfen sich Top-Stars dem steten Strömen und Suchen des US-Regisseurs. Wer sich einlässt, findet großes Kino-Glück. mehr...

Terrence Malicks neuer Film: Red Hot Chili Peppers in „Song to Song"

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2017

Dass Regisseur Terrence Malick seinen neuen Film in der Musikszene von Austin in Texas spielen lässt, war schon lange bekannt. Jetzt steht auch fest, welche Musiker darin auftreten werden. mehr...

Kino: Das Bombast-Bonbon

DER SPIEGEL - 05.09.2015

Kinofilm: „Knight of Cups“; Der inzwischen 71-jährige Regisseur Terrence Malick war selbst in seinen besten Filmen „In der Glut des Südens“ (1978) und „The New World“ (2005) immer mehr Stimmungsbeschwörer als… mehr...

Fünf Spitzenreiter der Berlinale

DER SPIEGEL - 14.02.2015

Beste abwesende Schauspielerin Léa Seydoux Alle Hobby-Erotomanen fieberten auf „Fifty Shades of Grey“, echte Berliner Männer dagegen hatten sich auf Léa Seydoux in „Tagebuch einer Kammerzofe“ gefreut. Doch sie konnte nicht… mehr...

Berlinale-Film von Terrence Malick: Im Dolce-Vita-Wahn

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2015

Schauspieler auf Sinnsuche in der Scheinwelt von L.A.: Klingt wie Kino-Standard. Regie-Eigenbrötler Terrence Malick macht daraus jedoch in seinem Berlinale-Wettbewerbsfilm „Knight of Cups“ einen bildgewaltigen Esoteriktrip mit Starbesetzung. mehr...

Neuer Film von Terrence Malick: Demut oder dämlich?

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2013

Mit nur sechs Filmen in knapp 40 Jahren gilt Terrence Malick als eines der unproduktivsten Genies des Kinos. Sein neuer Film „To The Wonder“ über eine zerbrechende Ehe spaltet jedoch unsere Kritiker: Ist Malick wirklich noch der Heilsbringer des Autorenkinos - oder nicht längst sein Problembär? mehr...

Wo Gott wohnt

DER SPIEGEL - 11.06.2011

Filmkritik: Terrence Malicks kosmisches Kino-Abenteuer „The Tree of Life“ mehr...

Filmfestival: „Melancholia“-Darstellerin Dunst in Cannes geehrt

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2011

Der Eklat um Regisseur Lars von Trier hat ihr nicht geschadet. Die US-Amerikanerin Kirsten Dunst ist bei den Filmfestspielen von Cannes als beste Schauspielerin für ihre Rolle in Triers „Melancholia“ ausgezeichnet worden. Terrence Malicks Werk „The Tree of Life“ bekam die Goldene Palme. mehr...

Neuer Terrence-Malick-Film: Großartiger Größenwahn

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2011

Wo komme ich her? Wer bin ich? Was geschieht nach dem Tod? Der neue Film des Regie-Eigenbrötlers Terrence Malick beschäftigt sich mit den großen Fragen der Menschheit - und ist mit großen Stars besetzt. „The Tree Of Life“ ist wundersames, mitreißendes und bildgewaltiges Kino. mehr...