500 Tage, 25 Leben, 4 Medien, 1 Projekt

Zwischen Willkommenskultur und Rechtspopulismus: Für das Projekt "The New Arrivals" recherchiert SPIEGEL ONLINE gemeinsam mit Le Monde, The Guardian und El País, wie Flüchtlinge in Europa ein neues Leben beginnen - wie verändern sie Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Spanien? Und wie prägt Europa sie?

Flüchtlingsdrama auf dem Mittelmeer: 1 Uhr 40, Boot in Sicht

Flüchtlingsdrama auf dem Mittelmeer: 1 Uhr 40, Boot in Sicht

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2017

Als Europas Flüchtlingspolitik versagte: Heute vor vier Jahren starben 366 Menschen vor der Küste von Lampedusa. Eine junge Frau überlebte diesen Tag - weil ein deutscher Kapitän sie rettete. Von Eva Thöne und Maria Feck mehr...

Flüchtling als Imker im Schrebergarten: Maschmanns Geschenk

Flüchtling als Imker im Schrebergarten: Maschmanns Geschenk

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2017

Manfred Maschmann zweifelt an Merkels "Wir schaffen das", trotzdem vermachte er einem syrischen Flüchtling seinen Kleingarten. Eine Geschichte über zwei sehr verschiedene Männer - und ihre gemeinsame Leidenschaft. Von Eva Thöne und Maria Feck  (Video)  mehr... Video ]


Arabischer Muttertag: "Ich habe von ihr alles gelernt"

Arabischer Muttertag: "Ich habe von ihr alles gelernt"

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2017

Einen Tag ausruhen: Nusayba Abu Rashed tut alles für ihre Kinder. Aber am 21. März tun ihre Kinder alles für sie. Von Eva Thöne und Maria Feck (Video und Fotos) mehr... Video ]

Langzeitprojekt bei SPIEGEL ONLINE: Das sind die neuen Europäer

Langzeitprojekt bei SPIEGEL ONLINE: Das sind die neuen Europäer

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2017

Es ist eine gigantische Aufgabe für Europa: Millionen Flüchtlinge müssen integriert werden. Vier europäische Medien beschreiben ihren Alltag. SPIEGEL ONLINE begleitet 18 Monate die syrische Familie Abu Rashed in Deutschland. Von Eva Thöne und Maria Feck (Fotos und Videos) mehr... Video ]


Neue Serie "The New Arrivals": Ruaas Weg

Neue Serie "The New Arrivals": Ruaas Weg

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2017

Im Syrienkrieg konnte Ruaa Abu Rashed nicht Ärztin werden. In Deutschland muss sie für ihren Traum hart arbeiten - das kann sie, sie ist stark. Meistens. Von Eva Thöne und Maria Feck (Fotos und Videos) mehr... Video ]