Pfeil nach rechts

The Ramones

Alle Beiträge

40 Jahre Ramones und Sex Pistols Blitzkrieg-Pop!

Rock'n'Roll auf Speed: Vor 40 Jahren erschien das Debüt der New Yorker Ramones und in England lärmten die Sex Pistols. Die Geburt von Punkrock gibt es jetzt in schmucken Jubiläumsboxen zum Nachhören. Von Christoph Dallach
9. September 2016, 12:16 Uhr

Chucks neu designt Gib Gummi, Schuh

Teenies tragen sie, Regisseure, Artdirektoren, aber auch Banker und Lehrer: Chucks. Nun bringt Converse zum ersten Mal seit hundert Jahren ein neues Modell heraus. Wie verändert sich der Stoffschuh? Von Kristin Haug
24. Juli 2015, 15:19 Uhr

Radio Birdman in Hamburg 300 Jahre Punkrock

Die australischen Stooges: Die Band Radio Birdman zeigte bei einem ausverkauften Konzert in Hamburg die Quintessenz des Punkrock. Chaos als Kunstform. Von Christian Buß
29. Juni 2015, 12:53 Uhr

Johnny-Ramone-Autobiografie Der spießigste Punker der Welt

Die Todesstrafe? Ist eine gute Sache. Schwule? Sind eklig. Punkrock? Ist nur Arbeit. In seiner Autobiografie entlarvt sich Johnny Ramone als Biedermann, der statt Revolution lieber eine sichere Rente wollte. Sex, Drugs und Rock'n'Roll waren auch nicht so sein Ding - eher Milch mit Keksen. Von Oskar Piegsa
23. August 2012, 14:29 Uhr

Geheime Orte der Popmusik Ach, da stand Bob Dylan!

Er ist ein Jäger der verlorenen Plätze: Etliche berühmte Plattencovermotive entstanden in New York. Doch wo genau? Seit Jahren fahndet Bob Egan nach den Plätzen, an denen Stars wie Dylan, The Who oder Billy Joel einst posierten. Auf einestages präsentiert er seine verblüffenden Funde. Von Solveig Grothe
20. August 2012, 11:39 Uhr

Abgehört Die wichtigsten CDs der Woche

Zu Gravenhurst kann man Freunde sterben sehen. Und wenn sie tot sind, werden sie so gefleddert wie der Leichnam von Joey Ramone. Me And My Drummer aus Berlin haben bereits das Wichtigste verstanden: Lieber gute Lügen als schlechte Wahrheiten. Von Jan Wigger
22. Mai 2012, 15:34 Uhr

Punk als Rektor "Ich bin hier nicht der Clown"

Als die Punk-Bewegung entstand, war Matthias Isecke-Vogelsang Student und mittendrin. Auch 35 Jahre später trägt er grelle Frisuren spazieren, nun als Leiter einer Lübecker Schule. Und behauptet: Beamter werden und Punk bleiben, das geht gut zusammen. Sofern man Lehrer aus Leidenschaft ist. Von Almut Steinecke
31. Mai 2011, 12:23 Uhr

Rock-Legenden Auf Du und Du mit der Punkrock-Crew

Hey! Ho! Let's Go! Die Ramones waren die Gallionsfiguren des US-Punk. Zwei Jahrzehnte tourten die Rock'n'Roll-Rabauken um den Globus und spielten mehr als 2200 Konzerte. Florian Hayler reiste Johnny, Joey, Dee Dee und CJ jahrelang hinterher - und brachte es zum Dauergast im Ramones-Tourbus.
7. Oktober 2008, 18:42 Uhr
Seite 1 / 1