Pfeil nach rechts

Thomas Hitzlsperger

Alle Beiträge

Bundesligamanager Die neuen Schuldigen

Früher musste der Trainer gehen, wenn es nicht lief - heute erwischt es oft die Vorgesetzen: An einem Tag wurden gleich zwei Bundesligamanager entlassen. Was heißt das für Thomas Hitzlsperger beim VfB? Von Jörn Meyn
12. Februar 2019, 23:23 Uhr

Toleranz in Deutschland Schwulenfeindlich sind immer die anderen

Was sind wir plötzlich tolerant! Aber ist die aktuelle Sympathie für Schwule tatsächlich ernst gemeint? Die Mehrheitsgesellschaft hat sich durch Thomas Hitzlspergers Coming-out wohl kaum sprunghaft modernisiert. Für junge Schwule hat sich dennoch etwas entscheidend verändert. Von Peter Pichtermann
11. Januar 2014, 19:58 Uhr

Homosexueller Ex-Fußballer Hitzlsperger verweigert Rolle als Symbolfigur

Coming-out ja, Symbolfigur nein: Der Ex-Fußballer Thomas Hitzlsperger möchte keine Ikone einer möglichen Schwulenbewegung im Sport werden. Mit Bundestrainer Joachim Löw hatte Hitzlsperger nach SPIEGEL-Informationen bereits zur EM 2012 über seine Homosexualität gesprochen.
11. Januar 2014, 19:22 Uhr

Coming-out Hitzlsperger informierte Löw schon vor EM 2012

Thomas Hitzlsperger hat Joachim Löw früh über seine Homosexualität informiert. Das Gespräch fand bereits vor der Europameisterschaft 2012 statt, wie der Bundestrainer dem SPIEGEL sagte. Vor dem Coming-out des ehemaligen Nationalspielers habe er "großen Respekt", so Löw.
11. Januar 2014, 15:52 Uhr

S.P.O.N. - Der Kritiker Angst vor unsittlicher Berührung

Fast schien es, als fänden es alle in Ordnung, dass sich der Ex-Fußballprofi Thomas Hitzlsperger als schwul geoutet hat. Doch dann dokumentierte die "FAZ" auf Seite eins eine längst ausgestorben geglaubte Homophobie. Das ist ein Grund zum Jubeln. Von Georg Diez
10. Januar 2014, 15:26 Uhr

Hitzlsperger-Talk bei Illner Nicht überall so liberal

Was verrät das riesige Echo auf das Coming-out von Thomas Hitzlsperger über das Verhältnis der Deutschen zum Thema Homosexualität? Die Talk-Runde bei Maybrit Illner legte den Verdacht nahe, dass wir alle ganz schön neurotisch sind. Von Christoph Ruf
10. Januar 2014, 07:21 Uhr

Coming-out von Fußballern "Die Fan-Kurve ist nicht das Problem"

Die Tribünen als Ort geballter Homophobie? Nein, sagen Vertreter schwul-lesbischer Fan-Organisationen. Das Problem ist komplexer. Homophobie gibt es im Profi-Fußball auch abseits der Kurve, wie prominente Beispiele zeigen. Von Birger Hamann und Tim Kukral
9. Januar 2014, 16:51 Uhr

Homosexuelle in Kirche, Management und Armee Der lange Kampf für die Vielfalt

Thomas Hitzlsperger hat mit seinem Coming-out die Fußballszene aufgerüttelt. Doch wie sieht es in Bereichen aus, in denen Homosexualität ebenfalls noch nicht normal zu sein scheint? Ein Blick auf Kirche, Bundeswehr und in die Chefetagen der deutschen Wirtschaft. Von Helene Endres, Annette Langer und Lisa Schnell
9. Januar 2014, 15:49 Uhr