Pfeil nach rechts

Thüringen

Alle Beiträge

Thüringen Reinregieren statt Mitregieren

Zusammenarbeit trotz Koalitionsverbot? Erstmals berieten sich die wohl künftigen rot-rot-grünen Partner einer Minderheitsregierung mit CDU und FDP. Jetzt ist die Rede vom "Thüringer Modell". Von Timo Lehmann
13. Januar 2020, 17:17 Uhr

Verhältnis CDU und Linke Die Mauer muss weg

Die Linke in Thüringen könnte mit den Christdemokraten eine stabile Mehrheit bilden - gäbe es da nicht einen Beschluss der Bundes-CDU, der das verbietet. Das Beharren darauf erinnert an das Motto: "Das haben wir schon immer so gemacht." Eine Analyse von Florian Gathmann
12. Januar 2020, 19:49 Uhr

Gauck, die Linke und die CDU Projekt Tabubruch

Einst warnte Joachim Gauck vor der Linken, jetzt will er sie in konservativen Kreisen salonfähig machen: Führt Bodo Ramelow mithilfe des Altbundespräsidenten in Thüringen bald ein Bündnis mit der CDU an? Von Florian Gathmann, Kevin Hagen und Lydia Rosenfelder
9. Januar 2020, 16:35 Uhr

Maaßen in Thüringen Der Phantomkandidat

In Thüringen will Rot-Rot-Grün als Minderheitsbündnis weiterregieren. Die CDU schwankt zwischen Konfrontation, Gesprächsbereitschaft - und der AfD. Mittendrin: der ehemalige Präsident des Verfassungsschutzes. Aus Niederorschel berichtet Martin Debes
8. Januar 2020, 22:07 Uhr

Grüne in Thüringen Ramelows Risikopartner

In Berlin träumen die Grünen von der Kanzlerschaft, in Thüringen hadert die Partei mit sich selbst. Und belastet die geplante Minderheitsregierung von Ministerpräsident Ramelow. Von Martin Debes
6. Januar 2020, 08:02 Uhr

AfD im Thüringer Landtag Stimmen von rechts

Von den unklaren Verhältnissen in Thüringen könnte vor allem die AfD profitieren. CDU und FDP haben einen ersten Gesetzentwurf ins Parlament eingebracht, dem die Rechtsaußen-Fraktion zur Mehrheit verhelfen will. Von Martin Debes
10. Dezember 2019, 20:46 Uhr