US-Juwelier: Tiffany muss Swatch 402 Millionen Franken zahlen

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2013

Eine gemeinsame Uhrenmarke scheiterte früh - nun muss der Juwelier Tiffany dafür aufkommen: Das Luxusunternehmen zahlt seinem Ex-Partner Swatch wegen Vertragsbruchs 402 Millionen Franken. Die US-Firma zeigte sich „geschockt und tief enttäuscht“. mehr...

Millionen-Diebstahl: Ex-Managerin von Tiffany bekennt sich schuldig

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2013

In New York hat eine frühere Spitzenmanagerin des Juweliers Tiffany vor Gericht zugegeben, teuren Schmuck ihres Arbeitgebers entwendet zu haben. Wert der Beute: mehr als zwei Millionen Dollar. Ihr drohen bis zu 46 Monate Haft. mehr...

New Yorker Edeljuwelier: Tiffany-Angestellte soll 164 Schmuckstücke gestohlen haben

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2013

In New York ist eine frühere Vizechefin für Produktentwicklung des Juweliers Tiffany festgenommen worden. Die 46-Jährige soll über Monate hinweg teuren Schmuck entwendet haben. Wert der Beute: mehr als 1,3 Millionen Dollar. mehr...

Juwelierbranche: Trübsinn bei Tiffany

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2013

Wer den Namen Tiffany hört, denkt sofort an Diamanten - und an den berühmten Film. Doch um seinen Gewinn aufzupolieren, ist das amerikanische Juweliergeschäft inzwischen auf das Geschäft mit schnödem Silberschmuck angewiesen. Und das geht derzeit alles andere als glänzend. mehr...

Streit in der Luxusklasse: Juwelier Tiffany verklagt Uhrenhersteller Swatch

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2012

Es ist eine Geschichte von großen Erwartungen und schweren Enttäuschungen: Vor fünf Jahren taten sich der US-Juwelier Tiffany und der Schweizer Uhrenkonzern Swatch zusammen. Das Bündnis scheiterte krachend. Nun überziehen sich beide Unternehmen gegenseitig mit Klagen. mehr...

Streit um Fälschungen: Ebay siegt gegen Edel-Juwelier Tiffany

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2010

Ist Ebay für den Verkauf gefälschten Schmucks über seine Internet-Plattform verantwortlich? Nein, meint das Oberste US-Gericht - und weist damit einen Antrag des Traditions-Juweliers zurück. mehr...

Neuer Luxus: Kein Tinnef mehr bei Tiffany

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2007

Der legendäre US-Juwelier Tiffany bot jahrelang Silber-Tröten und anderen Billigkitsch für Jedermann. Inzwischen setzt er wieder auf die superreiche Kundschaft, mit viel Gold und sündhaft teuren Diamanten. Protokoll einer dramatischen Kehrtwende. mehr...

„Frühstück ist das billigste!“

DER SPIEGEL - 02.11.1987

Peter Brügge über die Eröffnung von Tiffany in München * mehr...

Tiffany wieder in Europa

DER SPIEGEL - 15.09.1986

* mehr...

JUWELIERE: Flair verloren

DER SPIEGEL - 17.09.1984

Das New Yorker Juwelier-Haus Tiffany wechselt wieder den Besitzer. Der Versuch, den Edelladen niederen Schichten zugänglich zu machen, schadete dem Geschäft. * mehr...