NSU-Ausschuss in Stuttgart: Polizeieinsatz nach Fund von Drohbrief

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2018

Gegen den Vorsitzenden des NSU-Untersuchungsausschusses im Stuttgarter Landtag ist ein Drohbrief eingegangen. Die Polizei verschärfte bei einer Sitzung des Gremiums ihre Kontrollen. mehr...

NSU-Prozess: Die „Faschingsveranstaltung“ des Tino Brandt

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2016

Tino Brandt gilt als Schlüsselfigur im Netzwerk, das den „Nationalsozialistischen Untergrund“ unterstützte. Im NSU-Prozess schilderte ein früherer Mithäftling Brandts, der habe sich über das Verfahren mokiert. mehr...

Ex-V-Mann im NSU-Prozess: Brandt, der Stifter

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2016

Beate Zschäpe sagte über Tino Brandt, er habe „überall seine Finger im Spiel“ gehabt. Nun erzählte der ehemalige V-Mann im NSU-Prozess, was er mit dem Geld unternahm, das er vom Staat erhielt. mehr...

Prozess in München: Ex-V-Mann schließt Geldübergabe an NSU-Waffenbeschaffer nicht aus

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2016

Möglicherweise hat der ehemalige Thüringer Neonazi-Anführer Tino Brandt dem Waffenbeschaffer des NSU Geld gegeben. Das erklärte Brandt am Dienstag während des Prozesses in München. mehr...

Sexueller Missbrauch Minderjähriger: Tino Brandt zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2014

Tino Brandt ist einer der bekanntesten Neonazis Thüringens, er arbeitete lange als Informant für den Verfassungsschutz - und er vermittelte Minderjährige für Sex an andere Männer. Nun ist der 39-Jährige verurteilt worden. mehr...

Früherer V-Mann: Schwerer Kindesmissbrauch - Anklage gegen Tino Brandt

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2014

Die Staatsanwaltschaft Gera hat gegen den ehemaligen V-Mann Tino Brandt Anklage wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern erhoben. Der Behörde zufolge geht es um insgesamt 157 Fälle. mehr...

V-Mann-Führer im NSU-Prozess: Nachfragen unerwünscht

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Tino Brandt baute in Thüringen die Neonazi-Organisation auf, in der auch Böhnhardt, Mundlos und Zschäpe aktiv waren - und er diente dem Verfassungsschutz als Informant. Im NSU-Prozess sagte nun sein früherer V-Mann-Führer aus. mehr...

Verfassungsschützer im NSU-Prozess: „Wir hatten nur die eine Quelle Brandt“

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2014

Tino Brandt war führender Kopf der Neonazi-Szene Thüringens - und lieferte dem Verfassungsschutz Informationen gegen Geld. Im NSU-Prozess sagten nun zwei V-Mann-Führer über die Zusammenarbeit mit dem Rechtsextremisten aus. mehr...

Tino Brandt im NSU-Prozess: Der Größenwahnsinnige sagt aus

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2014

Tino Brandt war jahrelang Informant des Verfassungsschutzes und nutzte staatliche Mittel für den Aufbau einer Thüringer Neonazi-Organisation. Im NSU-Verfahren sagt er nun als Zeuge aus - und spricht von einem „Schauprozess“. mehr...

NSU-Prozess: Verteidiger auf Bewährung

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2014

Sie bohren nach, wehren sich gegen Fragen der Nebenklage: So energisch sind die Verteidiger von Beate Zschäpe zuletzt selten im NSU-Prozess aufgetreten. Der Vertrauensentzug durch ihre Mandantin hat offenbar Wirkung gezeigt. mehr...