AP

Mit dem Leben bezahlen

Darf der Staat Menschen mit dem Tod bestrafen, um ein Verbrechen zu sühnen? In den USA, China und vielen arabischen Ländern ist die Todesstrafe noch immer erlaubt. Menschenrechtsorganisationen setzen sich seit Jahrzehnten für ihre weltweite Abschaffung ein.

USA: Oberstes Gericht blockiert Hinrichtungen auf Bundesebene

USA: Oberstes Gericht blockiert Hinrichtungen auf Bundesebene

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2019

Mit einem Eilantrag hat die US-Regierung versucht, die für Montag geplante Hinrichtung eines verurteilten Mörders durchzusetzen. Doch der Supreme Court stoppte das Vorhaben zunächst. mehr...

Todesstrafe in den USA: Tennessee richtet verurteilten Mörder nach mehr als 20 Jahren hin

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2019

Leroy Hall zündete das Auto seiner Ex-Freundin an, als sie darin saß. Nun ist er auf dem elektrischen Stuhl gestorben. Auch Gnadengesuche - Hall war wegen eines schlecht behandelten Glaukoms in der Haft erblindet - scheiterten. mehr...

Trumps Plan blockiert: US-Berufungsgericht untersagt Hinrichtungen auf Bundesebene

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2019

US-Präsident Trump will die Todesstrafe erstmals seit 2003 wieder auf Bundesebene vollstrecken lassen. Doch ein Berufungsgericht hat dieses Vorhaben nun vorerst gestoppt. mehr...

Kim Kardashian und der Fall Rodney Reed: „Es war extrem emotional“

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2019

Kim Kardashian war dabei, als der verurteilte Mörder Rodney Reed erfuhr, dass seine geplante Hinrichtung verschoben wurde. Nun verriet die 39-Jährige, wie der Todeskandidat auf die Entscheidung reagierte. mehr...

Fall Rodney Reed: Hinrichtung in Texas vorerst gestoppt

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2019

Spektakuläre Wende im Fall Rodney Reed: Ein Gericht in Texas hat die für kommende Woche geplante Hinrichtung des verurteilten Mörders ausgesetzt. Prominente und Rechtsexperten hatten sich für ihn eingesetzt. mehr...

Fall Rodney Reed: „Wir können nur noch warten und hoffen“

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2019

Rodney Reed soll nächste Woche in Texas wegen Mordes hingerichtet werden - obwohl an seiner Schuld erhebliche Zweifel bestehen. Prominente und Rechtsexperten fordern seine Begnadigung. mehr...

Schmuggel mit Schmerzmittel Fentanyl: Chinesisches Gericht verurteilt Drogendealer zum Tode

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2019

In China ist ein Mann zum Tode verurteilt worden. Dem Mann wird vorgeworfen, mit Fentanyl gehandelt zu haben. Das Schmerzmittel ist für viele Drogentote in den USA verantwortlich. mehr...

Todesstrafe in den USA: Texas richtet verurteilten Mörder hin

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2019

Als 24-Jähriger wurde der Rechtsextremist Justen Hall in Texas zum Tode verurteilt - er hatte eine Frau getötet, damit sie ihn nicht bei der Polizei anschwärzt. Nun, 14 Jahre später, wurde er hingerichtet. mehr...

Nach 26 Jahren in der Todeszelle: South Dakota richtet verurteilten Mörder hin

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2019

Charles Rhines ermordete 1992 den Mitarbeiter eines Lokals. Nun wurde der 63-Jährige exekutiert. Anwälte hatten noch versucht, die Hinrichtung abzuwenden - und sprachen von Diskriminierung. mehr...

Verbrannte Schülerin: 16 Menschen in Bangladesch zum Tode verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2019

Weil sie ihrem Schulleiter sexuelle Belästigung vorwarf, wurde eine 19-jährige Frau in Bangladesch von mehreren Menschen angezündet und dabei tödlich verletzt. Nun hat ein Gericht 16 Todesstrafen in dem Fall verhängt. mehr...

Menschenrechte: Uno-Experte verurteilt Hinrichtung von Minderjährigen in Iran

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2019

Uno-Experte Javaid Rehman hat die Menschenrechtslage in Iran kritisiert. Allein 2018 seien ihm zufolge sieben Minderjährige hingerichtet worden, Dutzende weitere befänden sich derzeit in Todeszellen. mehr...