Neo-Western „The Homesman“: Das war's dann mit der Männlichkeit

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

So konsequent wie Tommy Lee Jones in „The Homesman“ hat das Kino schon lang nicht mehr mit den Mythen des Western aufgeräumt - als lumpiger Bürgerkriegsveteran soll er einen Treck von Frauen anführen, für die das Siedlerleben zum Albtraum geworden ist. mehr...

Kino in Kürze: Ostwärts!

DER SPIEGEL - 15.12.2014

Kinofilm: „The Homesman“; Die Zivilisation scheint unendlich weit weg im Film „The Homesman“, der um 1850 irgendwo im Mittleren Westen der USA spielt. So weit das Auge reicht, ist nur dürres Gras zu erkennen. Drei Frauen… mehr...

Tommy Lee Jones im Video-Interview: „Ich bin ein Zauberer“

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2012

Er ist ein grandioser Schauspieler und wortkarger Journalistenschreck: Im Video-Interview spricht Oscar-Preisträger Tommy Lee Jones über seine Kunst, jede Art von Charakter spielen zu können, und rezitiert ein Gedicht seines Lieblingsschriftstellers T.S. Eliot. mehr...

Sex-Komödie „Wie beim ersten Mal“: Fass mich endlich an!

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2012

Wenn selbst das schönste Negligé nicht mehr hilft, muss eben der Therapeut ran: In der Komödie „Wie beim ersten Mal“ spielen Tommy Lee Jones und Meryl Streep ein alterndes Paar, das versucht, sein Liebesleben wiederzubeleben. mehr...

FILMFESTSPIELE: Der lange Ritt ganz weit zurück

DER SPIEGEL - 23.05.2005

In Cannes glänzten Regisseure wie Wim Wenders und Lars von Trier mit jenen Tugenden, die sie einst berühmt machten - und prägten ein Festival ohne Krawall und spektakuläre Novitäten. mehr...

Der stille Texaner

DER SPIEGEL - 02.02.2004

Berühmt wurde Tommy Lee Jones in Hollywood-Nebenrollen. Im Berlinale-Wettbewerb ist er als Held eines Westerns zu sehen. mehr...