Trauer und Heiligabend: Ein Angehöriger ist gestorben, wie soll ich da Weihnachten feiern?

SPIEGEL Plus - 16.12.2018

Warum es wichtig ist, der Trauer einen Ort und eine Zeit im Festablauf einzuräumen, wenn ein geliebter Mensch gestorben ist. mehr...

Gesellschaft

DER SPIEGEL - 02.06.2018

Früher war alles schlechter: Wie Tränen gesellschaftsfähig wurden; Heul doch, Mann! Niemand hat dem Fußballtorwart Loris Karius (FC Liverpool) seine Tränen übel genommen, nachdem er vergangene Woche im Champions-League-Finale dem Gegner (Real… mehr...

Der Augenzeuge: „Biotope und Spielplätze“

DER SPIEGEL - 11.11.2017

Thomas Bäder über den veränderten Gebrauch von Friedhöfen; Mit Gedenktagen wie Allerseelen, Totensonntag oder Volkstrauertag rufen Kirche und Staat im November zur Erinnerung an die Verstorbenen auf. Doch der Umgang mit der Trauer verändert sich,… mehr...

Nils Minkmar Zur Zeit: Trauer fürs Fotoalbum

DER SPIEGEL - 08.04.2017

Kolumne: Zur Zeit; Auf spontane Trauer muss man sich lange vorbereiten. Die britische Tageszeitung „The Guardian“ hat in einem ausführlichen, spannenden Artikel geschildert, wie sich die britische Verwaltung auf den Fall des Todes der… mehr...

Eine Meldung und ihre Geschichte: Sag's dem Wind

DER SPIEGEL - 19.11.2016

Warum Tausende trauernde Japaner zu einer ausgedienten Telefonzelle pilgern mehr...

Christiane zu Salm über Trauer: „Zeit heilt keine Wunden“

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2016

Christiane zu Salm verlor ihren kleinen Bruder, als sie sechs Jahre alt war. Das Thema Sterben und Trauern hat sie seitdem nie losgelassen. Ein Gespräch über das Weiterleben nach dem Verlust. mehr...

Prinz Harry über Dianas Tod: „Ich bedaure, dass ich nicht darüber geredet habe“

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2016

Bei einer Veranstaltung seiner Initiative „Heads Together“ hat Prinz Harry mit Betroffenen über den Umgang mit dem Tod Angehöriger gesprochen. Dabei äußerte er sich auch über seine Mutter, Lady Diana. mehr...

Psychologie: „Die Welt neu aufbauen“

DER SPIEGEL - 05.03.2016

Trauern dauert länger als gedacht; Joachim Wittkowski, 70, Psychologe und Seniorprofessor an der Universität Würzburg, hat an über 500 Trauernden untersucht, wie der schwere Verlust ihr Leben veränderte – und wie lange es dauerte, ihn zu… mehr...

Germanwings-Katastrophe: Das Trauerspiel

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2015

Warum reisen Angehörige zur 4U9525-Absturzstelle? Warum pilgern Politiker zum Unglücksort, wieso entfachen wir einen RIPstorm im Internet? Weil wir auch in säkularen Zeiten Rituale der Trauer und Beruhigung brauchen. mehr...

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Die verlogene Wut beim Posten

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2015

Jeder weiß, wie man sich auf einer Beerdigung verhält. Aber wie reagiert man, wenn der Tod von 150 Menschen bekannt wird? Die Netzreaktionen auf den Germanwings-Absturz zeigen, dass es online kein richtiges oder falsches Trauern gibt. mehr...