Spionage: Falsche Mobilfunkstationen im norwegischen Regierungsviertel entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2014

Norwegens Politiker werden offenbar von Unbekannten ausspioniert. Rund um zentrale Regierungsgebäude in Oslo hat eine Zeitung Überwachungsgeräte entdeckt. Der Geheimdienst ist beunruhigt. mehr...

DIE GEGENWART DER VERGANGENHEIT SERIE - TEIL 16 SPUREN IM OSTEN: DECKNAME „FRITZ“

DER SPIEGEL - 20.08.2001

Bittere Erkenntnis in Prag: Auch die tschechoslowakischen Kommunisten kooperierten mit überführten deutschen NS-Verbrechern. Sie wurden - gegen Straffreiheit - als Agenten gegen die Bundesrepublik eingesetzt. / VON mehr...

INTELLEKTUELLE: Die Plage Vergangenheit

DER SPIEGEL - 12.01.1998

Der deutsch-tschechische Schriftsteller Ota Filip soll in den fünfziger und siebziger Jahren in Prag mit dem Geheimdienst zusammengearbeitet haben. Dokumente, die ihn belasten, sind jetzt aus den Archiven aufgetaucht. mehr...

„Man widersteht dem Druck nicht“

DER SPIEGEL - 12.01.1998

Der Schriftsteller Ota Filip über seine Kontakte zum tschechoslowakischen Geheimdienst mehr...

Tschechien: Geheimdienst wollte Internierungslager

DER SPIEGEL - 23.10.1995

Tschechoslowak. Geheimdienst - Internierungslager; Das Prager „Amt für die Dokumentation und Erforschung der Verbrechen des Kommunismus“ ist bei Nachforschungen auf Unterlagen gestoßen, denen zufolge der damalige tschechoslowakische… mehr...

Tschechien: Akteneinsicht für alle

DER SPIEGEL - 03.04.1995

Tschechien: Geheimdienstakten werden geöffnet; Fünf Jahre nach der samtenen Revolution will die Prager Regierung - als erste in Osteuropa - ihre Geheimdienst-Akten öffnen. Demnächst können alle Bürger die Spitzelberichte des gefürchteten… mehr...

Helden: Waffeln und Widerstand

DER SPIEGEL - 29.11.1993

SPIEGEL-Redakteurin Barbara Supp über die Tschechin Tereza Bouckova und deren unerwünschtes Buch; Über Tereza Bouckova u. ihr Buch 'Indianerlauf'; In diesem trüben Licht, wenn der Novembernebel aus dem Dorf heraufzieht und die Luft nach eisigem… mehr...

Kein Kuß für Breschnew

DER SPIEGEL - 08.03.1993

Alexander Dubcek über den Prager Frühling und die Sowjetinvasion in die Tschechoslowakei 1968 (II); Über d. Prager Frühling u. d. Sowjetinvasion; In der Nacht war die Sowjetarmee, zusammen mit Truppen aus Polen, Ungarn, Bulgarien und der DDR,… mehr...

Kein Kuß für Breschnew

DER SPIEGEL - 01.03.1993

Alexander Dubcek über den Prager Frühling und die Sowjetinvasion in die Tschechoslowakei 1968 (I); Der Prager Frühling u. d. Sowjetinvasion 1968 (I); Der 20. August 1968, ein Dienstag, war ein typischer Spätsommertag, warm, die Sonne… mehr...

„Da tut sich was in der Seele“

DER SPIEGEL - 28.12.1992

SPIEGEL-Reporter Hans-Joachim Noack über die letzten Tage von Prag als tschechoslowakische Hauptstadt; Prag vor d. Teilung d. Tschechoslowakei; Am Fuße des Hradschin sitzt er in der Öde seines sich zusehends entleerenden labyrinthischen Amtsgebäudes… mehr...