Pfeil nach rechts

Türkei

Die Türkei gilt als geopolitische Schnittstelle zwischen den sensiblen Regionen Eurasien, des Balkans sowie des arabischen Raums. Durch seine strategische Lage kommt dem Land hinsichtlich vieler globaler Herausforderungen wie der Flüchtlingskrise oder der Terror-Bekämpfung eine wachsende Bedeutung zu.

Alle Beiträge

Kanzlerin Merkel in der Türkei Höfliche Gesten, harte Gespräche

Mit einer Kurzvisite zur Einweihung einer Universität wollte Kanzlerin Merkel im angespannten deutsch-türkischen Verhältnis die Wogen etwas glätten. Die Konflikte mit Präsident Erdogan treten trotzdem offen zutage. Aus Istanbul berichtet Matthias Gebauer
24. Januar 2020, 18:49 Uhr

Ankaras Bürgermeister gegen Erdogan Aufstand der Städte

Seit 2019 stellt die Opposition den Bürgermeister in Ankara. Mansur Yavas hat bereits Millionen gespart – und macht so die Verschwendung seiner Vorgänger von der AKP sichtbar, die 17 Jahre lang regierten. Von Anna-Sophie Schneider
20. Januar 2020, 15:27 Uhr

Seit 2014 in Syrien Türkei schiebt deutsche IS-Sympathisantin ab

Die Türkei setzt die Abschiebungen von Anhängerinnen der Terror-Gruppe IS fort. Nach SPIEGEL-Informationen kommt am Freitagabend eine junge Mutter mit drei Kindern zurück. Lisa R. war 2014 nach Syrien gezogen. Von Matthias Gebauer und Wolf Wiedmann-Schmidt
17. Januar 2020, 10:30 Uhr

Gipfel-Planung in Berlin Merkels riskanter Libyen-Poker

Mit persönlichem Einsatz versucht die Bundeskanzlerin, eine Eskalation des Stellvertreterkriegs in Libyen abzuwenden. Hat der von ihr initiierte Gipfel in Berlin Erfolg, würde sie als Krisenmanagerin glänzen. Kann das gelingen? Von Matthias Gebauer, Christoph Schult und Severin Weiland
14. Januar 2020, 17:01 Uhr

Augenblick mal Oben KKK, untenrum frei

Versteckspiel vor Publikum oder politisches Signal? Dieses historische Foto aus der Türkei weckt Erinnerungen an den Geheimbund Ku Klux Klan - ein gespenstisches Bild und seine Geschichte. Von Solveig Grothe
10. Januar 2020, 17:32 Uhr