Ulla Unseld-Berkéwicz: Suhrkamp-Chefin wechselt in den Aufsichtsrat

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2015

Sie kündigte den Schritt bereits Anfang des Jahres an. Jetzt tritt Suhrkamp-Chefin Unseld-Berkéwicz von ihrem Amt zurück und wechselt in den Aufsichtsrat. Damit wird ein jahrelanger Streit endgültig beigelegt. mehr...

Verlage: Es lebe der Feudalismus

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Neues Mäzenatentum bei Suhrkamp; Am Donnerstag meldete sich die Suhrkamp-Verlegerin Ulla Unseld-Berkéwicz auf gleich zwei Seiten im Feuilleton der „Zeit“ zu Wort. Es war die Verkündung eines ultimativen Triumphs: des Vollzugs der… mehr...

Suhrkamp: Umbau in eine Aktiengesellschaft steht

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2015

Wie der Verlag bekannt gab, steigt die Unternehmerfamilie Ströher als neuer Aktionär ein. Suhrkamp-Chefin Unseld-Berkéwicz tritt von ihrem Amt zurück und wechselt in den Aufsichtsrat. mehr...

Streit um Insolvenzplan: Barlach zieht Klage gegen Suhrkamp-Chefin zurück

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

Suhrkamp-Miteigentümer Hans Barlach kommt einer drohenden Prozessniederlage zuvor: Er hat seine Klage gegen Verlagschefin Ulla Unseld-Berkéwicz zurückgezogen. Nun kann sie ihren Insolvenzplan umsetzen - und Barlach entmachten. mehr...

GLOSSE: Enteignet Suhrkamp!

DER SPIEGEL - 18.11.2013

Lothar Gorris über Gemengelage beim Suhrkamp Verlag; Das Kapital ist böse. Der Geist aber auch. Der Frankfurter Richter Norbert Höhne jedenfalls hat vergangene Woche in seiner lange erwarteten Entscheidung über den zur Klage gebrachten gegenseitigen… mehr...

Barlach gegen Berkéwicz: Klagen auf Ausschluss der Suhrkamp-Gesellschafter abgewiesen

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2013

Ein weiterer Showdown Barlach gegen Berkéwicz findet vorerst nicht statt: Das Landgericht Frankfurt am Main hat die Klagen der beiden Suhrkamp-Gesellschafter, sich wechselseitig aus dem Verlag auszuschließen, abgewiesen. mehr...

Niederlage für Ulla Unseld-Berkéwicz: Gericht stoppt Suhrkamp-Sanierung

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2013

Neue Wendung im Suhrkamp-Drama: Die Familienstiftung um Ulla Unseld-Berkéwicz darf einer Umwandlung des Verlags in eine AG vorerst nicht zustimmen. Damit folgt das Landgericht Frankfurt dem Minderheitseigner Hans Barlach. Die Stiftung will in Berufung gehen. mehr...

Eilantrag: Hans Barlach will Suhrkamp-Aktiengesellschaft verhindern

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2013

Nächster Schachzug im Suhrkamp-Drama: Minderheitsgesellschafter Hans Barlach geht mit einem Eilantrag gegen den Sanierungsplan vor. Ulla Unseld-Berkéwicz soll untersagt werden, der Umwandlung in eine AG zuzustimmen. mehr...

EINWURF: Gehobener Wahnsinn

DER SPIEGEL - 29.07.2013

Von Claudia Voigt mehr...

Suhrkamp-Querelen: Barlach will vorerst auf Millionenausschüttung verzichten

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2013

Vordergründig geht es um zwei Millionen Euro, eigentlich aber um die Macht bei Suhrkamp: Miteigner Hans Barlach will nach Informationen des SPIEGEL vorerst auf eine ihm zustehende Gewinnausschüttung verzichten - um so das drohende Insolvenzverfahren abzuwenden. mehr...