Pfeil nach rechts

Uwe Müssiggang

Alle Beiträge

Biathlon-Bundestrainer Müssiggang "Wir wollen niemanden abwerben"

Noch eine Weltmeisterschaft, dann tritt Magdalena Neuner ab und Deutschland verliert seine Top-Biathletin. Vor der WM in Ruhpolding spricht Biathlon-Bundestrainer Uwe Müssiggang über den Plan, junge Langläuferinnen umzuschulen, und erklärt, warum dem Verband weiblicher Nachwuchs fehlt.
29. Februar 2012, 11:39 Uhr

Biathlon-Bundestrainer Alle Macht für Müssiggang

Als Biathlon-Bundestrainer der Frauen hat Uwe Müssiggang Medaillen gesammelt - seit 20 Jahren gilt er als Erfolgsgarant im deutschen Team. Jetzt bekommt der Coach einen zusätzlichen Job: Er soll die schwächelnden Männer auf Kurs bringen. Von Peter Ahrens
30. November 2010, 16:13 Uhr

Wintersport Neue Trainer für Neuner und Riesch

Die Doppel-Olympiasiegerinnen Magdalena Neuner und Maria Riesch gehen mit neuen Trainern in die kommende Wintersportsaison. Der Schweizer Thomas Stauffer übernimmt das Kommando bei den Ski-Damen des DSV. Uwe Müssiggang wird alleiniger Biathlon-Bundestrainer.
14. April 2010, 18:57 Uhr

Biathlon-Weltcup Doppelsieg für deutsche Damen

Traumergebnis für die deutschen Biathlon-Damen beim Weltcup in Antholz: Kati Wilhelm triumphierte und baute ihre Führung in der Gesamtwertung aus. Rang zwei sicherte sich Andrea Henkel. Bundestrainer Müssiggang lobte die Athletinnen.
17. Januar 2008, 15:45 Uhr

Biathlon-Staffel Bundestrainer streicht Disl

Enttäuschung für Uschi Disl: Erstmals seit 1992 wurde die zweimalige Olympiasiegerin nicht für die deutsche Staffel nominiert. Bundestrainer Uwe Müssiggang gab einer anderen Biathletin den Vorzug.
21. Februar 2006, 12:29 Uhr

Biathlon Deutsche Siegesserie gerissen

Seit dem 25. Januar diesen Jahres konnte keine Staffel das deutsche Damen-Quartett von Trainer Uwe Müssiggang besiegen. Im schwedischen Östersund scheiterten die Biathletinnen diesmal an den eigenen Nerven und den Russinnen.
11. Dezember 2002, 17:16 Uhr

Biathlon Deutsche Frauen im Müßiggang

Beim Sprint-Weltcup im slowenischen Pokljuka fuhren die deutschen Biathletinnen hinterher. Das ungewohnt schwache Ergebnis kam nicht allein aufgrund der Schießleistungen zustande.
18. Dezember 1999, 12:23 Uhr
Seite 1 / 1