Pfeil nach rechts

Venezuela

Alle Beiträge

Machtkampf in Venezuela Guaidó gibt nicht auf

Vorbei an Sicherheitskräften bahnt er sich seinen Weg: Venezuelas Oppositionschef Guaidó lässt sich erneut als Parlamentspräsident einschwören. Fürs Erste ist es nur ein symbolischer Sieg. Von Alexander Sarovic
9. Januar 2020, 14:15 Uhr

Machtkampf in Venezuela Maduro sperrt die Opposition aus

Venezuela versinkt im Chaos: Machthaber Nicolás Maduro lässt seinem Gegner Juan Guaidó den Zugang zum Parlament versperren und zieht dort die Kontrolle an sich. Ist der Oppositionschef am Ende? Von Alexander Sarovic
6. Januar 2020, 16:52 Uhr

Politische Jahresvorschau Der globale Stresstest 2020

Donald Trump will als US-Präsident wiedergewählt werden, Boris Johnson den Brexit durchziehen - und Saudi-Arabiens Kronprinz wird G20-Gastgeber sein. Das sind die wichtigsten politischen Ereignisse 2020.
31. Dezember 2019, 22:19 Uhr

Kolumbiens Migrationskrise Der Hunger treibt die Menschen rüber

Zehntausende Venezolaner fliehen täglich nach Kolumbien, weil sie sonst verhungern würden. Wie lange reicht das Wohlwollen der Nachbarn, die selbst gegen Armut, Gewalt und einen verhassten Präsidenten auf die Straße gehen? Aus Cúcuta, Kolumbien, berichtet Annette Langer
14. Dezember 2019, 23:58 Uhr

Venezuela Kriminell aus Hunger

Sie hungern, rauben Geschäfte aus, treten in Banden ein oder durchsuchen den Müll nach Essbarem: Der Fotograf Ignacio Marin hält die Auswirkungen der Lebensmittelknappheit auf die Einwohner Venezuelas fest. Von Ines Kaffka
6. Oktober 2019, 11:21 Uhr

Machtkampf in Venezuela Präsident oder Papiertiger?

Er will der starke Mann in Venezuela werden, doch bislang blieb Juan Guaidós Bestreben erfolglos. Die USA sind für ihn keine Unterstützung - und Staatschef Maduro hat es geschafft, die Opposition zu spalten. Von Jens Glüsing
18. September 2019, 18:45 Uhr

Von Venezuela nach Spanien Die willkommenen Flüchtlinge

Zehntausende Menschen aus Venezuela fliehen vor Hunger und Verfolgung nach Europa. Fast alle gehen nach Spanien, Erick Zuleta ist einer von ihnen. Wie geht das Land mit den vielen Asylbewerbern um? Von Steffen Lüdke und Maria Feck
23. August 2019, 15:30 Uhr